Milk the Sun Team Posts

Corporate PPAs als zukunftsweisendes Marktmodell – auch nach Corona?

Corporate PPAs als zukunftsweisendes Marktmodell – auch nach Corona?

Nachdem sie in Europa als Vermarktungsinstrument längst etabliert sind, wird nun auch in Deutschland zunehmend der Abschluss von Corporate PPAs vermeldet.[1]

Das Kreuz mit Steuer und Cashflow VI: PV-Anlagen zahlen ohne Geld – mit der „Güterstandsschaukel“

Das Kreuz mit Steuer und Cashflow VI: PV-Anlagen zahlen ohne Geld – mit der „Güterstandsschaukel“

Aus der Reihe Photovoltaik Steuern zeigen die Autoren, Steuerberater Dipl.-Kfm. Alexander Hill und Rechtsanwalt und Steuerberater Klaus Finck in ihrem aktuellen Gastbeitrag die Möglichkeit eine PV-Anlage zwischen Ehegatten entgeltlich zu verkaufen, ohne den Kaufpreis fließen lassen zu müssen.

Das kommt auf Betreiber und Investoren in PV-Anlagen im 1. Halbjahr 2020 zu

Das kommt auf Betreiber und Investoren in PV-Anlagen im 1. Halbjahr 2020 zu

Willkommen im Jahr 2020. Nach dem Motto „The same procedure as every year!” kommen auch in diesem Jahr auf Betreiber von PV-Anlage und Investoren in PV-Anlage wieder eine Reihe an wiederkehrende Aufgaben zu und es gibt gerade für Investoren einige wichtige Termine zu beachten, die wir nachfolgend in einer kurzen monatlichen Zusammenfassen für das 1. Halbjahr zusammengestellt haben.

2019, das Jahr des Umbruchs: Ein Jahresrück- und ausblick

2019, das Jahr des Umbruchs: Ein Jahresrück- und ausblick

Wir blicken auf ein Jahr mit kleinen, teilweise aber entscheidenden Fortschritten auf dem Weg zur Umsetzung der Energiewende in Deutschland zurück, in jedem Fall aber auf einen Moment des Umbruchs.

Interview zum Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung mit Timon Gremmels (SPD) 

Interview zum Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung mit Timon Gremmels (SPD) 

Am 9. Oktober hat die Bundesregierung das Klimaschutzgesetz beschlossen. Damit sollen die nationalen Klimaziele erstmalig gesetzlich verankert und mit einem wirksamen Kontrollmechanismus versehen werden.

Das Kreuz mit Steuern und Cashflow V: Der Verkauf der angeschlossenen PV-Anlage unter dem Gesichtspunkt „gezogener“ Abschreibungen

Das Kreuz mit Steuern und Cashflow V: Der Verkauf der angeschlossenen PV-Anlage unter dem Gesichtspunkt „gezogener“ Abschreibungen

Aus der Reihe Photovoltaik Steuern zeigen die Autoren, Steuerberater Dipl.-Kfm. Alexander Hill und Rechtsanwalt und Steuerberater Klaus Finck in ihrem aktuellen Gastbeitrag die Konsequenzen der Veräußerungen einer im Betrieb befindlichen PV-Anlage. Dieser Artikel ergänzt die bisherige Reihe:

„Qualität vor Schnäppchenangebote“: Was man aus dem Walmart-Debakel lernen kann

„Qualität vor Schnäppchenangebote“: Was man aus dem Walmart-Debakel lernen kann

Foto: ©Walmart

Schon Ende August berichteten unterschiedliche Medien über Brände von PV-Anlagen auf Walmart-Märkten in den USA. In diesem Zusammenhang hat Walmart Klage gegen den Auftragnehmer und Dienstleister Tesla / Solar City eingereicht und gefordert, alle PV-Anlagen auf 240 Märkten in den USA zu entfernen.

Netzanfragen digital und auf Knopfdruck – E.DIS geht den ersten Schritt

Netzanfragen digital und auf Knopfdruck – E.DIS geht den ersten Schritt

Foto: © E.DIS

Sie sind oft ein sehr großes Ärgernis- die notwendigen Netzanfragen bevor eine Solaranlage in das Netz kann. Diese sind nicht nur intransparent, sondern dauern oft quälend lange. Der häufig stark kritisierte Netzbetreiber E.DIS AG geht einen starken ersten Schritt in Richtung auf eine digitalisierte Netzanfrage per Knopfdruck.