Sonne im Sommer nachhaltig für den Winter speichern

Sonne im Sommer nachhaltig für den Winter speichern

Im Sommer Energie speichern und im Winter zum Heizen verwenden. Ein Pilotprojekt hat genau das ermöglicht – und zwar annähernd ohne Energieverlust. Es ist ein Schritt in Richtung effizienter Wärme- und Energiewende.

 

Die Energie der Sommersonne nachhaltig speichern und im Winter für die Erzeugung von Wärme nutzen. Bislang war dieses Konzept noch ein Wunschgedanke. Forschern des österreichischen Instituts AEE INTEC in Zusammenarbeit mit den Universitäten Stuttgart und Wildau ist es nun gelungen, mit einem neuen Speicherkonzept Solarwärme des Sommers nahezu ohne Verluste für den Winter zu speichern. In einer Testperiode von Oktober bis Februar konnten 85 Prozent des Warmwasser- und Raumwärmebedarfs eines Einfamilienhauses durch die “Real-Size”-Testanlage gedeckt werden.

 

Energiespeicherung fast ohne Verluste

Das neuartige Speicherkonzept basiert auf dem Prinzip der Feststoffsorption in Verbindung mit dem Materialpaar Zeolith und Wasser. Die Solarwärme erhitzt die Zeolithe im Speicher, sie trocknen und geben Wasserdampf ab. Die Wärme kann im Winter reaktiviert werden, indem auf die Zeolithe wieder Wasserdampf trifft. Bei der Aufnahme des Wassers entsteht Wärme. So ist eine praktisch verlustfreie Speicherung der Energie im 1,5 Tonnen fassenden Zeolith-Testspeicher über sehr lange Zeiträume möglich.

 

Ein großer Schritt für die Energiewende

Dieses Verfahren zu Speicherung von Wärme ist ein wichtiger Schritt in Richtung effizienter Energiewende. Denn gerade die sogenannte “Wärmewende” entwickelt sich zu einem immer größeren Standbein der allgemeinen Energiewende. Die Bereitstellung von Wärme macht nämlich die Hälfte des gesamten Energiebedarfs der EU aus. Das Speichern von Solarenergie und Wärme ist daher ein wichtiges Thema der nächsten Jahre mit einem enormen Innovationspotenzial.

 

Quelle: industr.com/energy 2.0

Titelbild: Yuttasak Jannarong/shutterstock

Manuel Gonzalez Fernandez

Manuel Gonzalez Fernandez, 28, Journalist, PR-Manager und Blogredakteur bei Milk the Sun. >>I’d put my money on the sun and solar energy. What a source of power! I hope we don’t have to wait until oil and coal run out before we tackle that.<< - Thomas Edison