Der PV-Betreiber-Newsletter Herbst: Alles Wissenswerte zum Betrieb Ihrer PV-Anlage

Der PV-Betreiber-Newsletter Herbst: Alles Wissenswerte zum Betrieb Ihrer PV-Anlage

Die letzten Wochen haben uns schon spüren lassen, dass es Herbst wird. Die Haupterntezeit für Ihren Solarstrom ist vorbei und es beginnt die “Saure Gurken Zeit” für alle PV-Anlagenbetreiber.
Das heißt aber nicht, dass es jetzt nichts mehr zu tun gibt, sondern nun beginnt die Zeit, in der bewertet werden sollte, ob die PV-Anlage das gebracht hat, was Sie erwartet haben, in der Sie zumindest gesetzlich notwendige Inspektionen durchführen müssen und in der Sie überprüfen sollten, wie Sie ab dem Jahr 2020 Ihre Kosten optimieren können.

Auch ist der Herbst eine gute Zeit zu überlegen, ob nicht jetzt ein guter Zeitpunkt ist, sich aus steuerlichen Überlegungen oder einfach, weil gerade hohe Preise gezahlt werden, Ihre PV-Anlage zu verkaufen.

In diesem Newsletter haben wir für Sie Beiträge zusammengestellt, die sich mit den Themen digitale Netzanfrage, Servicepartner-Qualität, Steuern beim Verkauf und effektives Anlagenmanagement beschäftigen.

Unsere Themen der Herbstausgabe des Betreiber-Newsletters „Modular“:

Ihre Fragen, Themen und Probleme sollen in unserem Betreiber-Newsletter im Vordergrund stehen. Schreiben Sie uns weiterhin so zahlreich, wenn wir für Sie recherchieren sollen. Welche Fragen bewegen Sie als PV-Betreiber? Oder können Sie selbst wichtigen Input liefern? Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Registrieren Sie sich einfach bei Milk the Sun, und werden Sie Teil einer der größten Betreiber-Community!

Jetzt Registrieren

Hier geht es zu den vergangenen beiden Betreiber-Newslettern in der Web-Variante für Sie zum Probelesen:

PV-Betreibernewsletter Sommer 2019

Themen:

PV-Betreibernewsletter Frühling 2019

Themen: