Die PV-Betreiberkonferenz geht in die zweite Runde mit Milk the Sun als Partner

Die PV-Betreiberkonferenz geht in die zweite Runde mit Milk the Sun als Partner

Die von der Solarpraxis AG ins Leben gerufene PV-Betreiberkonferenz geht in die zweite Runde. Am 8. April 2016 treffen in Oberbayern wieder gewerbliche und private Inhaber von Solarstrom-Anlagen jeder Größe auf Dienstleister und weitere hochkarätige Kontakte aus der PV-Branche. Die Themen umfassen technische, rechtliche, steuerliche und politische Aspekte rund um die Produktion von Solarstrom. Auch Milk the Sun wird als Partner der Betreiberkonferenz an einem Thementisch über die Digitalisierung von Dienstleistungen rund um den Lebenszyklus von PV-Anlagen informieren.

 

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr werden auch in diesem Jahr wieder Akteure der gesamten Photovoltaik-Wertschöpfungskette auf der PV-Betreiberkonferenz in Kirchdorf/Haag zusammenkommen. In einer im Wandel befindlichen Photovoltaik-Welt dient die Betreiberkonferenz nicht nur der Deckung des wachsenden Bedarfs der Betreiber an Informationen. Sie fungiert auch als Treffpunkt für Verkäufer und Investoren und Informationsportal über neue Angebote auf Dienstleistungsebene. Ziel der Konferenz ist es aber vor allem, die Betreiber verschiedener Anlagen-Typen miteinander und mit Experten der Branche in Kontakt zu bringen. Ein Schwerpunkt liegt daher auf der Vernetzung der Teilnehmer. In sich abgeschlossene, spezialisierte Konferenz-Einheiten dienen darüber hinaus der gezielten Wissensvermittlung.

 

Vorträge und Thementische

In diesem Rahmen stehen aktuelle und praxisnahe Vorträge rund um den Anlagenbetrieb sowie der Austausch und das Netzwerken der Betreiber mit Experten und Dienstleistern im Fokus der Konferenz. Durch die aktive Einbindung der Teilnehmer in das Programm werden umfassende Kompetenzen gebündelt, die wie im vergangenen Jahr zu konkreten Ergebnissen führen werden.

Als offizieller Partner der Betreiberkonferenz wird auch Dirk Petschick, Geschäftsführer von Milk the Sun, zu Wort kommen. Nachdem im letzten Jahr das allgemeine Thema Photovoltaik-Zweitmarkt beleuchtet wurde, steht in diesem Jahr die “Professionelle Online-Vermarktung von Dienstleistungen rund um den Lebenszyklus einer PV-Anlage” auf dem Plan. An den Thementischen wird Dirk Petschick über Online-Vermarktung bzw. dieDigitalisierung von Dienstleistungen rund um die Bewertung, Optimierung und den Lebenszyklus von PV-Anlagen berichten und Dienstleister sowie Anlagebetreiber nahebringen, wie sie davon profitieren können.

 

Drei Top-Gründe für Ihre Teilnahme

  1. Treffen Sie Betreiber von PV-Anlagen, Finanzierer, Hersteller, Dienstleister etc. und nutzen Sie die umfangreichen Möglichkeiten zum Netzwerken und Geschäfte anbahnen
  2. Hören Sie Vorträge und Diskussionsrunden mit zahlreichen Referenten von wichtigen Unternehmen aus den Bereichen Anlagenbetrieb, Zweitmarkt, Technik, Stromvermarktung
  3. Profitieren Sie von der umfassenden Erfahrung auf dem deutschen Markt der zahlreichen Experten in den verschiedenen Industriesegmenten

 

Video-Teaser für die PV-Betreiberkonferenz 2016

 

Programm:

Das ausführliche Programm zur PV-Betreiberkonferenz finden Sie hier.

Manuel Gonzalez Fernandez

Manuel Gonzalez Fernandez, 28, Journalist, PR-Manager und Blogredakteur bei Milk the Sun. >>I’d put my money on the sun and solar energy. What a source of power! I hope we don’t have to wait until oil and coal run out before we tackle that.<< - Thomas Edison