PV-Zubau im Juli: 265 statt 270 Megawatt aufgrund von Meldefehler – Förderung sinkt

PV-Zubau im Juli: 265 statt 270 Megawatt aufgrund von Meldefehler – Förderung sinkt

Auch im Juli bestätigt sich der Aufwärtstrend der Photovoltaik weiter. Aufgrund eines kleinen Meldefehlers scheint die Summe allerdings statt der von der Bundesnetzagentur veröffentlichten 270 Megawatt allerdings nur 265 Megawatt zu betragen, wie Milk the Sun auf Nachfrage erfuhr.

Die im Juli gemeldete Gesamtleistung aus Dach- und Freiflächen-Photovoltaik, die vorher auf rund 269,655 Megawatt beziffert wurde, muss wohl auf 264,555 Megawatt korrigiert werden. Grund hierfür ist laut Informationen von Milk the Sun eine erfolgte Doppelmeldung eines Solarparks in Bayern, der fälschlicherweise auch als Dachanlage eingetragen wurde.

 

750 kWp-Anlagen weiterhin sehr beliebt

219,546 Megawatt entfallen nach den Daten der Bundesnetzagentur auf Dachanlagen, während sich die weiteren 45,009 Megawatt auf Freiflächen-Anlagen aufteilen. Im Vormonat Juni waren insgesamt 342,5 Megawatt gemeldet worden, rund 159 Megawatt davon auf Freiflächen.

Weiterhin beliebt sind Photovoltaik-Anlagen knapp unter der Ausschreibungsgrenze von 750 kWp, von denen auch viele auf unserem Marktplatz angeboten werden. Alleine 63 Dachanlagen zwischen 700 und 750 kWp wurden im Juli gemeldet, bei den Freiflächen sind es 34 Anlagen.

 

Solarförderung sinkt leicht

Durch den starken Zubau in diesem Jahr gehen die Vergütungssätze leicht zurück. Folgende Vergütungssätze gelten im September und Oktober (Angaben in Ct/kWh):

Inbetriebnahme Bis 10 kWp >10 bis 40 kWp >40 bis 100 kWp Bis 100 kWp auf Nichtwohngebäuden im Außenbereich und Freifläche
Ab 01. September 11,95 11,62 10,39 8,27
Ab 01. Oktober 11,83 11,50 10,28 8,18

 

Detaillierte Gesamtübersicht des BSW

 

Simon

Journalist, PR- und Marketingmanager, Blogger bei Milk the Sun.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Jetzt einen Kommentar schreiben!


Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.