Drei Prozent Photovoltaik-Strom in Spanien

REE, spanischer Übertragungsnetzbetreiber, hat Zahlen für das Jahr 2012 vorgelegt, nach denen 3 Prozent des spanischen Stromes in Photovoltaik-Anlagen erzeugt wurde. Zudem wurden 1,3 Prozent aus solarthermischen Kraftwerken (CSP) gewonnen.

Solartechnologien kommen in Spanien auf 4,3%

Spanien: Erneuerbare Energien erreichen 32 Prozent Anteil

Für CSP-Anlagen ist das der größte je gemessene Anteil an der Gesamtstromproduktion eines Landes. Solar-Techniken waren damit in Spanien 2012 für 4,3 Prozent des erzeugten Stromes verantwortlich, was den höchsten Wert hinter Deutschland und Italien bedeutet.

Photovoltaik im Dezember weniger ertragreich

Der Gesamtanteil von Erneuerbaren Energien inklusive Wind-, und Wasserkraft und erneuerbare Wärme war mit 32 Prozent sogar höher als in Deutschland und Italien.

Für den Monat Dezember berechnete REE einen Anteil von 2,4 Prozent durch Solar-Technologie an der spanischen Stromproduktion, 1,8 Prozent davon durch PV-Anlagen. Erneuerbare Energien steuerten im Dezember insgesamt jedoch 39,5 Prozent der Energie bei, was einer Steigerung von 5,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Quelle: SolarServer

Simon Edel

Journalist, PR- und Marketingmanager, Blogger bei Milk the Sun.