Laufende Solaranlagen Posts

Photovoltaik-Zweitmarkt: Trumpf im Handel mit laufenden Solaranlagen

Photovoltaik-Zweitmarkt: Trumpf im Handel mit laufenden Solaranlagen

Der Bau von neuen PV-Anlagen – aber auch der Kauf und Verkauf von laufenden Solaranlagen – ist so lukrativ wie lange nicht mehr. Gerade der Handel mit bestehenden Anlagen überzeugt durch planbare Renditen und den Wegfall von Zeitaufwand und Risiken beim Bau. Ein Photovoltaik-Zweitmarkt schafft dabei effizient Abhilfe.

Steigender Handel mit Photovoltaik-Bestandsanlagen

Steigender Handel mit Photovoltaik-Bestandsanlagen

Der Handel mit laufenden Solaranlagen über den Online-Marktplatz Milk the Sun ist im vergangenen Jahr deutlich gewachsen. Vor allem private Akteure haben den Markt im Anlagensegment zwischen 30 kWp und 250 kWp belebt. Der Handel mit großen Projekten über 500 kWp stabilisierte sich auf hohem Niveau. Einen Rückgang hat das Unternehmen hingegen beim Handel mit Projektrechten und Turnkey-Anlagen in Deutschland registriert. In Italien ist dieser Projektrechte-Markt in 2014 völlig zum Erliegen gekommen. Für 2015 erwartet Milk the Sun weitere positive Entwicklungen beim Handel mit laufenden Solaranlagen in Deutschland und Italien sowie eine Wiederbelebung des Marktes in Spanien.