BUND Posts

Vater des EEG beschuldigt BUND der Gefährdung der Energiewende

Vater des EEG beschuldigt BUND der Gefährdung der Energiewende

Der Vater und Autor des Erneuerbaren Energie Gesetzes, Hans-Josef Fell, hat mit sofortiger Wirkung seine Mitgliedschaft beim Bund Naturschutz gekündigt. Grund dafür sei die “zunehmend kontraproduktive energiepolitische Arbeit des BUND”. Seine Anschuldigungen: Der BUND behindere die Energiewende und den Atomausstieg, sei mitverantwortlich für die Entwaldung der Erde, verhindere den Ausbau ökologisch sauberer Biokraftstoffe in Europa und unterstütze durch Erdölbohrungen den Klimawandel. Mit seinem Austritt möchte er “eine längst überfällige Debatte anstoßen”. 

Energiewende: Wissenschaftler und BUND stellen neuen Energiewende-Fahrplan vor

Drastische Steigerung der Energieeffizienz mit raschem Ausbau Erneuerbarer Energien verbinden. Das ist der Weg, den Ulrich Bartosch, der Vorsitzende der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW), Peter Hennicke, früherer Präsident des Wuppertal-Instituts für Klima, Umwelt, Energie und Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) für eine schnelle und effiziente Energiewende vorschlagen.