Photovltaik Posts

Ergebnisse der 1. Ausschreibung für Photovoltaik 2019 liegen vor – 24 Zuschläge bei höheren Zuschlagswerten

Ergebnisse der 1. Ausschreibung für Photovoltaik 2019 liegen vor – 24 Zuschläge bei höheren Zuschlagswerten

Mit einem durchschnittliche mengengewichtete Zuschlagswert von 4,80 Cent pro KWh sind die Preise im Vergleich zum Vorjahr erneut leicht gestiegen. Projekte in Bayern auf Ackerflächen in benachteiligten Gebieten erhielten mit Abstand die meisten Zuschläge.

Photovoltaik-Module sicher transportieren: Neue Sicherheitsnorm in Planung

Photovoltaik-Module sind hochtechnologische und gläserne Apparaturen mit einem hohen ideellen, vor allem aber auch monetären Wert. Das Glas und die Technologie von PV-Modulen ist sehr empfindlich und kann bei falschem und robusten Transport schnell beschädigt werden. Bereits kleine Risse im Glas können die Effizienz von Solarmodulen negativ beeinträchtigen. Der entscheidende Punkt bei der sachgerechten Lieferung von Photovoltaik-Modulen ist daher die Verpackung. Eine neue Norm soll regeln, wie PV-Module am besten verpackt werden, um Erschütterungen und Schwingungen beim Transport bestmöglich abzufedern. Die Norm DIN EN 62759-1 soll voraussichtlich Anfang 2015 in Kraft treten.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.