Video: Simulierter Hagelschlag auf Solarmodulen in Super-Zeitlupe

Äußerliche Schäden und technische Defekte können den Ertrag einer Solaranlage erheblich mindern. In beeindruckenden Super-Slowmotion-Videos vom TÜV-Rheinland zeigen wir Ihnen, welchen Belastungen Solarmodule im Herbst und Winter ausgesetzt sind. 

 

Gerade im Herbst und Winter sind Solarmodule großen Belastungen ausgesetzt. Ob durch Stürme, Schneemassen oder Hagelschlag – Solaranlagen bieten unter Umständen große Angriffsflächen für Naturgewalten. Mit fortschreitender Technik werden Solarmodule zwar immer stabiler und bruchsicherer, durch zu hohe Belastungen können trotzdem innere Schäden entstehen, die von außen nicht sichtbar sind. Diese können im schlimmsten Fall den Ertrag von Solaranlagen negativ beeinträchtigen.

Welchen Kräften Solarmodule beispielsweise bei Hagelschlag ausgesetzt sind, wird in den folgenden Videos unseres Partners TÜV-Rheinland eindrucksvoll sichtbar:

TÜV Rheinland Hagelschlag-Simulation an Solarmodul 1 from Milk the Sun on Vimeo.

TÜV Rheinland Hagelschlag-Simulation an Solarmodul 2 from Milk the Sun on Vimeo.

 

Lassen Sie Ihre Solaranlage prüfen

Solaranlagen sind technische Meisterwerke, die „langlebig und wartungsarm sind“ (Carsten Körnig, BSW-Solar). Dennoch raten Experten, Photovoltaik-Anlagen von Zeit zu Zeit auf mögliche Schwachstellen zu checken. „Regelmäßige Prüfungen stellen sicher, dass eine Photovoltaik-Anlage über ihre gesamte Lebensdauer die maximale Strommenge produziert”. Gerade nach dem Winter empfehlen wir daher neben einer professionellen Reinigung auch eine Prüfung auf technischer Ebene.

Bereiten Sie Ihre Photovoltaik-Anlage auf einen sonnenreichen Sommer vor, damit sie auch in diesem Jahr wieder gute Erträge erzielen kann.

Gemeinsam mit unseren Partnern und dem TÜV-Rheinland bieten wir Ihnen eine Reihe an Dienstleistungen zur Reinigung, technischen Prüfung, Optimierung und zu ganzheitlichen Gutachten Ihrer Solaranlage. Schauen Sie doch einfach mal bei unseren Photovoltaik-Dienstleistungen vorbei.

Manuel Gonzalez Fernandez

Manuel Gonzalez Fernandez, 28, Journalist, PR-Manager und Blogredakteur bei Milk the Sun. >>I’d put my money on the sun and solar energy. What a source of power! I hope we don’t have to wait until oil and coal run out before we tackle that.<< - Thomas Edison