PV Posts

Photovoltaik weltweit: PV-Kraftwerke mit 360 GW Leistung in den USA und 250 GW in Nevada; PV-Module mit 1 MW Leistung für WM-Stadion in Brasilien

Immer mehr Photovoltaik-Projekte werden in Nord- und Südamerika errichtet und in Betrieb genommen. Groß im Kommen ist dabei der Süden und der Westen der USA. Die Großunternehmen Sempra und ConEdison arbeiten nun zusammen, um ein PV-Großprojekt von 360 Megawatt (MW) Leistung auf die Beine zu stellen. Auch FirstSolar befindet sich im Bau eines Photovoltaik-Kraftwerks mit einer Wechselnennleistung von 250 MW Leistung. Sogar bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien wird die Photovoltaik zum Einsatz kommen. Die „Arena Pernambuco“ soll von einer PV-Anlage mit einem Megawatt Leistung versorgt werden.

Vier Fragen an … Thomas Schubert, Rechtsanwalt und Partner bei Olswang Germany LLP

Thomas Schubert, LL.M. (Boston) ist Rechtsanwalt und Partner bei der internationalen Sozietät Olswang in Berlin. Er berät deutsche und internationale Mandanten vornehmlich aus den Branchen Technologie und Erneuerbare Energien zu gesellschaftsrechtlichen und insolvenzrechtlichen Fragen. Er ist spezialisiert auf Unternehmenskäufe und Restrukturierungen im Bereich der Erneuerbaren Energien, insbesondere der Solarbranche.

Photovoltaik in Chile: Drei neue PV-Kraftwerke mit 144 Megawatt Leistung ans Netz gegangen

In Chile sind drei neue Photovoltaik-Kraftwerke mit eine Gesamtleistung von 144 Megawatt (MW) ans Netz gegangen. Das berichtet Chiles Zentrum für erneuerbare Energien (CER). Damit vervielfacht sich die gesamte durch Photovoltaik generierte Leistung auf 150 Megawatt. Chile hat nun die höchste installierte Photovoltaik-Leistung in Lateinamerika.

Photovoltaik-Anlage mit 1,1 Gigawatt: Großprojekt in China gestartet – Teilabschnitt mit 300 Megawatt Leistung im Bau

Das Unternehmen China Singyes plant ein Photovoltaik-Großprojekt mit einer Gesamtleistung von 1,1 Gigawatt. Der erste Teilabschnitt mit einer Leistung von 300 Megawatt befindet sich bereits im Bau. Bis 2019 soll das Projekt in der Provinz Gansu im Westen Chinas fertiggestellt werden. Für die Zukunft plant das Unternehmen die Elektrifizierung bisher noch nicht mit Strom versorgter Gebiete. 

ENEX-New Energy in Polen: Größte Regionalmesse für Erneuerbare Energien gestartet

In Polen hat die ENEX-New Energy ihre Tore geöffnet. Sie gehört zu den einflussreichsten Regionalmessen für Erneuerbare Energien und stellt ein hervorragendes Abbild der polnischen Branche auf diesem Feld dar. Sie ist klein aber dafür umso selbstbewusster.

Photovoltaik in Japan: First Solar stellt erstes Photovoltaik-Großkraftwerk fertig

Die Firma First Solar Inc. hat ihr erstes Photovoltaik-Großkraftwerk in Japan mit einer Stärke von 1,3 Megawatt errichtet. Hilfe bekam First Solar dabei von der Obayashi Corporation (Tokio, Japan) und der Yaskawa Electric Corp. (Kitakyushu, Japan). Damit macht das Unternehmen einen Schritt in Richtung grüner Energie für Japan und platziert sich gleichzeitig in Japans boomenden PV-Markt. Pläne für die Zukunft gibt es bereits.

Vier Fragen an… Karl-Heinz Remmers, Vorsitzender der Solarpraxis AG

Karl-Heinz Remmers ist seit 1992 im Bereich Solartechnik aktiv. Er studierte Energietechnik an der TU Berlin und gründete 1998 die Solarpraxis AG in Berlin mit, bei der er 2006 zum Vorsitzenden gewählt wurde. Die Solarpraxis AG gab unter anderem die photovoltaik heraus. Seit 2008 ist Karl-Heiz Remmers auch Herausgeber des internationalen pv magazine mit Editionen für den Weltmarkt, China und Deutschland. Er ist zudem Autor und Mitautor zahlreicher Fachbücher zu den Themen Photovoltaik und Solarthermie. 

29. Symposium Photovoltaische Solarenergie in Staffelstein

Vom 12. bis zum 14. März findet auch dieses Jahr wieder das Symposium Photovoltaische Solarenergie im Kloster Banz in Bad Staffelstein statt. Unter der fachlichen Leitung von Dr. Günther Ebert, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg, wird über die momentane Situation des Photovoltaik-Marktes informiert und diskutiert. Dazu zählt der “ruinöse Wettbewerb”, dem die Photovoltaik ausgesetzt ist, die Fragen nach der Integration der gewonnenen Anlagekapazität in die Stromnetze und Problemstellungen, die sich durch den weiteren Ausbau der Photovoltaik ergeben.