Der PV-Rendite-Bericht: Wertermittlung, Wirtschaftlichkeitsberechnung und Benchmarking in einem Dokument

Der PV-Rendite-Bericht: Wertermittlung, Wirtschaftlichkeitsberechnung und Benchmarking in einem Dokument

Ihre PV-Investition bewerten und planen, standardisiert den validen Wert Ihrer PV-Bestandsanlage ermitteln und die Kostenstruktur Ihres Investments analysieren, um Kostentreiber zu identifizieren – all das bietet der neue PV-Rendite-Bericht von Milk the Sun.

Auf Basis unserer langjährigen Markterfahrungen, tausender Daten von PV-Anlagen auf unserer Plattform und dem Wissen, um die Anforderungen von Investoren, finanzierenden Banken und Versicherungen haben wir unseren PV-Rendite-Bericht für Sie weiter aktualisiert und optimiert und damit ein Bewertungstool geschaffen, dass im Preis-Leistungsverhältnis auf dem Markt seines Gleichen sucht.

Das beinhaltet der neue PV-Rendite-Bericht

Auf Grundlage Ihrer Eingabedaten zu Ihrer PV-Anlage bzw. Ihrer geplanten PV-Investition werden Ihnen alle relevanten Bewertungsfaktoren mittels einer Eigenkapitalbetrachtung übersichtlich, sowohl grafisch als auch tabellarisch dargestellt.

Zudem erhalten Sie eine aktuelle stichtagsgenaue Bewertung Ihrer PV-Anlage zu marktgerechter Renditeerwartung oder eine Renditeermittlung für Ihre geplante Investition.

Mit dem PV-Rendite Bericht bieten wir Ihnen einen aussagekräftigen Vergleich sowohl von Ihren Ertrags- und Renditedaten als auch von Ihrer Kostenstruktur, verbunden mit einem Hinweis auf mögliche Optimierungspotentiale Ihrer PV-Anlage.

Selbstverständlich umfasst Ihr PV-Renditebericht eine branchenübliche Cashflow-Berechnung (exkl. Steuern und Abschreibungen) mitsamt Simulation wesentlicher Sensitivitäten der Investition.

Dann brauchen Sie einen PV-Rendite-Bericht

Kennen Sie das? Drei Anbieter – drei unterschiedliche Methoden Kennzahlen zu ermitteln und die Wirtschaftlichkeit Ihres Investments darzustellen.

Wir helfen Ihnen auf Basis richtiger Kennzahlen die richtigen Entscheidungen treffen zu können und stellen Ihnen mit dem PV-Rendite-Bericht ein Tool zur Verfügung, auf dessen Grundlage Sie nicht nur selbst Entscheidungen treffen können, sondern mit dem Sie gut vorbereitet in jedes Finanzierungsgespräch mit Ihrer Bank gehen und Verkaufs-/ bzw. Kaufgespräche optimal vorbereiten können.

Nach unseren Erfahrungen benötigen Sie den PV-Rendite-Bericht,

  • wenn Sie in eine Photovoltaikanlage investieren möchten und anhand des Kaufpreises und der Ertrags- und Kostenfaktoren die Rendite Ihrer Investition ermitteln möchten,
  • wenn Sie planen Ihre Solaranlage zu verkaufen und den zu erwartenden Kaufpreis zu marktüblichen Renditen ermitteln möchten,
  • wenn Sie die tatsächlichen Erträge und die Rendite Ihrer laufenden PV-Anlage mit früheren Ertrags- und Renditeprognosen vergleichen möchten und
  • wenn Sie die unmittelbaren Auswirkungen von geplanten Optimierungsmaßnamen an Ertrags-, Kosten- oder Finanzierungspositionen auf den Cashflow und die zukünftige Rendite Ihres PV-Investments simulieren möchten.

Der Bericht ist so aufgebaut, dass er von vielen Banken als Businessplan für Ihr zu finanzierendes PV-Investment akzeptiert wird. Auch bietet er eine gute Basis, um mit wenig Aufwand optimal vorbereitet in Verhandlungen, aber auch Auseinandersetzungen zu gehen.

Eine Frau nutzt den PV-Rendite-Bericht

Das haben wir in der aktuellen Version verbessert

Das vielfältige Feedback unserer Kundinnen und Kunden haben wir genutzt, um den PV-Rendite-Bericht noch besser und vor allem flexibler zu machen. Damit lässt sich dieser noch optimaler an die jeweiligen individuellen Konfigurationen anpassen.

Folgende Punkte wurde konkret verbessert:

  • Neben der klassischen Einspeisevergütung und dem Eigenverbrauch kann als Vergütungsform nun auch die Direktvermarktung und das PPA verarbeitet werden.
  • Anfang und Ende der jeweiligen Vergütungsform können frei definiert werden.
  • Statt bisher ein Darlehen können nun zwei Darlehen abgebildet werden.
  • Neben dem Annuitätendarlehen werden nun auch Ratendarlehen unterstützt.
  • Die Berücksichtigung von tilgungsfreien Zeiträumen ist ebenfalls möglich.
  • Neben der jährlichen Pachtzahlung wird auch die Einmalpacht berücksichtigt.
  • Als zusätzliche Ergebnisse erhält man nun eine Fair Value Betrachtung sowie eine Darstellung der Amortisationszeit für das eingesetzte Eigenkapital.

Und so kommen Sie zu Ihrem PV-Rendite-Bericht

Wichtig ist, dass alle Auswertungen nur so gut sein können, wie die Qualität der Daten, die Sie uns im Rahmen der Berichterstellung zur Verfügung stellen.

Zur Erfassung der Daten nutzen Sie bitte unser Online-Formular. Wir treffen sinnvolle Grundannahmen, um Ihnen die Eingabe zu erleichtern.

Nachdem wir Ihre Daten mit der Bestellung erhalten haben, prüfen wir diese auf Plausibilität. Im Anschluss erstellen wir in Kooperation mit erfahrenen Expertinnen und Experten innerhalb von 2 Werktagen Ihren individuellen PV-Rendite-Bericht von Milk the Sun. Nach interner Prüfung informieren wir Sie über die Fertigstellung Ihres individuellen Rendite-Berichts per E-Mail. Nach Abschluss der finalen Prüfung erhalten Sie Ihren Bericht als PDF-Datei und ein Excel-Datenblatt zum Abruf in Ihrem Kundenkonto.

Musterbericht und Kapitelübersicht

Überzeugen Sie sich von der Qualität und dem Inhalt unseres PV-Rendite-Berichts und schauen sich jetzt unseren Musterbericht als PDF an.

Der Bericht gliedert sich wie folgt:

1. Ihre Projektübersicht

Die Projektübersicht bietet Ihnen die Zusammenfassung aller wichtiger Kennzahlen zur Projektbewertung und der Optimierungspotentiale Ihrer PV-Anlage.

2. Betriebsergebnis und Cashflow

In diesem Bereich wird Ihnen die Entwicklung des Betriebsergebnisses (EBITDA) und die Entwicklung des Cashflows Ihrer PV-Anlage aufgezeigt.

3. Detaillierter Cashflow

In Kapitel 3 werden die Cash-wirksamen Ein- und Ausgaben ohne Steuern und deren Entwicklung in einer Tabelle über den gesamten Betrachtungszeitraum zusammengefasst.

4. Ausgaben

Hier werden die einzelnen Kostenbestandteile Ihrer PV-Anlage grafisch dargestellt und in einer zweiten Grafik zu den jeweiligen Einnahmen ins Verhältnis gesetzt.

5. Benchmarking

Im Kapitel Benchmarking zeigen wir Ihnen auf welches Kostenoptimierungspotential in Ihrem PV-Investment schlummern kann und schlüsseln dieses in die wichtigsten Kostenbestandteile auf. Dabei beruht unser Benchmark auf den aktuellen Marktpreisen basierend auf den Daten von Milk the Sun.

6. Sensitivität 

Hier stellen wir die Abhängigkeiten von Eigenkapitalrendite zur Eigenkapitalquote Ihrer PV-Investition grafisch dar. Zudem wird die Abhängigkeit vom durchschnittlichen Cashflow zum spezifischen Ertrag Ihrer Anlage grafisch dargestellt.

7. Datengrundlage und Annahmen

Dieser Bereich zeigt auf, auf welcher Datenbasis und unter welchen Annahmen wir zu den vorgenannten Ergebnissen und Auswertungen kommen.

8. Glossar

Das Glossar dient Ihnen zur Erklärung von verwendeten Begrifflichkeiten zur besseren Verständlichkeit.

Zur Übersichts- und Bestellseite des Milk the Sun PV-Rendite-Berichts gelangen Sie über folgenden Button:

Zu Ihrem PV-Rendite-Bericht

Dirk Petschick

Mitgründer, Gesellschafter und Geschäftsführer von Milk the Sun, Dirk ist seit 2009 in der PV-Branche aktiv. Er lebt, arbeitet und schreibt für die Energiewende.