Simon Edel Posts

Der PV-Betreiber-Newsletter: Alles Wichtige rund um Ihre PV-Anlage direkt ins Postfach

Der PV-Betreiber-Newsletter: Alles Wichtige rund um Ihre PV-Anlage direkt ins Postfach

Mit dem PV-Betreiber-Newsletter bleiben Anlagenbetreiber immer auf dem neuesten Stand. Mindestens einmal pro Quartal informiert der Newsletter über die wichtigsten Themen für den Betrieb – recherchiert und kuratiert von Branchenexperten.

Die 3 größten Risiken: Investition in Photovoltaik absichern

Die 3 größten Risiken: Investition in Photovoltaik absichern

Eine Investition in eine Photovoltaik-Anlage lohnt sich für viele Anleger auch bei weiter sinkender Einspeisevergütung: Zum einen sind die Preise für schlüsselfertige PV-Anlagen in den letzten Jahren massiv gesunken; zum anderen kann die Investition unter bestimmten Bedingungen steuerlich abgesetzt werden und wirkt sich somit positiv auf die Steuerlast aus.

Das Kreuz mit Steuer und Cash-Flow: Optimieren durch Familiensplitting

Das Kreuz mit Steuer und Cash-Flow: Optimieren durch Familiensplitting

Die Solaranlage läuft und erwirtschaftet gute Erträge – und trotzdem reicht der erzielte Cash-Flow nicht aus, um die laufenden Kosten nebst Zins und Tilgung für die PV-Anlage zu bedienen. Ein Problem, welches oft Personengesellschaften trifft, die Steuervorteile aus der Vergangenheit nicht angespart haben, sondern als Eigenkapital-Ersatz verwendeten. Diplom-Kaufmann und Steuerberater Alexander Hill zeigt in seinem Beitrag einen Weg auf, der aus dem Dilemma helfen kann.

Recycling: Was tun mit alten Photovoltaik-Modulen?

Recycling: Was tun mit alten Photovoltaik-Modulen?

Seit 2003 ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in Kraft. Bis Ende 2017 wurden bereits mehr als 1.6 Millionen Photovoltaik-Anlagen gebaut. Damit ist die Photovoltaik in Deutschland eine echte Erfolgsgeschichte. Damit dies auch so bleibt, muss auch dem Thema Recycling alter PV-Module volle Beachtung geschenkt werden – ein Beitrag von Stefan Wippich, SecondSol.

Zweite Runde für gemeinsame Photovoltaik- und Windkraft-Ausschreibungen eröffnet

Zweite Runde für gemeinsame Photovoltaik- und Windkraft-Ausschreibungen eröffnet

Bis zum 2. November akzeptiert die Bundesnetzagentur Gebote für die zweite gemeinsame Ausschreibung von Photovoltaik und Windkraft. Aufschläge gibt es für Gebote in Gebieten, die bereits über viele EE-Anlagen verfügen.

Flächen in benachteiligten Gebieten: Rheinland-Pfalz und Saarland planen Öffnung für PV

Flächen in benachteiligten Gebieten: Rheinland-Pfalz und Saarland planen Öffnung für PV

Rheinland-Pflanz und das Saarland planen die Öffnung benachteiligter Flächen für die Photovoltaik. In beiden Bundesländer wurde ein entsprechender Verordnungsentwurf vorgelegt.

Die Zeit läuft: Rechtzeitig wechseln und 2019 Versicherungs-Beiträge sparen

Die Zeit läuft: Rechtzeitig wechseln und 2019 Versicherungs-Beiträge sparen

Bis Ende September können Photovoltaik-Versicherungen zum Ende des Kalenderjahres gekündigt werden – denn in der Regel beträgt die Kündigungsfrist drei Monate. Optimieren Sie Ihre Leistungen und Beiträge jetzt und profitieren Sie im kommenden Jahr.

PV-Zubau im Juli: 265 statt 270 Megawatt aufgrund von Meldefehler – Förderung sinkt

PV-Zubau im Juli: 265 statt 270 Megawatt aufgrund von Meldefehler – Förderung sinkt

Auch im Juli bestätigt sich der Aufwärtstrend der Photovoltaik weiter. Aufgrund eines kleinen Meldefehlers scheint die Summe allerdings statt der von der Bundesnetzagentur veröffentlichten 270 Megawatt allerdings nur 265 Megawatt zu betragen, wie Milk the Sun auf Nachfrage erfuhr.