Trotz geringem PV-Zubau: Bereits jetzt mehr Solarstrom als im Vorjahr erzeugt

Trotz geringem PV-Zubau: Bereits jetzt mehr Solarstrom als im Vorjahr erzeugt

Sinkende Photovoltaik-Zubauzahlen auf der einen Seite, steigende Produktion von Solarstrom auf der anderen. Was auf den ersten Blick nicht zusammenzupassen scheint, wurde jetzt vom BDEW bestätigt. Solaranlagen in Deutschland haben bereits in den ersten drei Quartalen 2015 die Stromerzeugung des gesamten Vorjahres übertroffen.

 

Der Zubau neuer Photovoltaik-Anlagen ist im Vergleich zum Vorjahr nochmals ordentlich gesunken. Dennoch haben wir es der starken Sonneneinstrahlung zu verdanken, dass hiesige Solaranlagen bereits bis zum September mehr Solarstrom erzeugt haben als im gesamten Jahr 2014. Das geht aus Schätzungen des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hervor. Demnach haben Photovoltaik-Anlagen in Deutschland bis Ende September 33.191 Gigawattstunden (GWh) Solarstrom erzeugt. Ein Plus von 5,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr – und die Monate Oktober bis Dezember stehen uns noch bevor. Der BDEW kristallisiert zudem heraus, dass die Vorjahreswerte im dritten Quartal 2015 in jedem Monat zweistellig übertroffen worden sind.

 

Neben Solarstrom auch Windkraft mit überzeugenden Werten

Auch die Windenergie konnte die Vorjahreswerte um ein Vielfaches übertreffen. Mit 59.000 GWh erzeugter Energie bis Ende September übertrifft diese Technologie die Stromerzeugung des gesamten Vorjahres bereits jetzt um 52 Prozent. Insgesamt haben Erneuerbare Energien in den ersten drei Quartalen 2015 114.723 GWh grünen Strom erzeugt. Laut BDEW sei das 19,5 Prozent über den Werten des Vorjahres und sei zudem fast doppelt so viel, wie die Kernkraft im gleichen Zeitraum erzeugt hätte.

Titelbild: shutterstock/esbobeldijk

Manuel Gonzalez Fernandez

Manuel Gonzalez Fernandez, 28, Journalist, PR-Manager und Blogredakteur bei Milk the Sun. >>I’d put my money on the sun and solar energy. What a source of power! I hope we don’t have to wait until oil and coal run out before we tackle that.<< - Thomas Edison

1 Kommentar

Gregor

vor 1 Jahr

Vielen Dank für den interessanten Artikel. Dank der gesunkenen Nachfrage nach PV-Anlagen sind auch die Preise etwas gesunken. Das heißt, dass es gerade jetzt lohnenswert wäre auszubauen. Verstehe ich das richtig? Photovoltaik ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert für die Zukunft. Auch sollte diese Technologie viel mehr gefördert, ausgebaut und verbessert werden.

Antworten

Kommentar schreiben

Jetzt einen Kommentar schreiben!


Photovoltaikanlagen verkaufen