Windenergie Posts

Energiewende, EEG, Ökostrom-Umlage: Wichtige Nachrichten der vergangenen Woche im Überblick

Es kommt einem vor wie ein ewiges Hin und Her. Gesetzesentwürfe werden vorgelegt, hart kritisiert und wieder zurückgenommen. Die Energiewende ist noch immer ein heikles und komplexes Thema mit viel Streitpotential. Ob die Thematisierung von Rabatten im Rahmen der Ökostrom-Umlage, ungerechte Versteuerung auf die Bürger, die Navigation in politisch falsche Richtungen oder Fehlkalkulationen: Stoff für Diskussionen gibt es genug. Wir haben die wichtigsten Themen der vergangenen Woche zusammengetragen.

Auszeichnungen für Innovationen rund um Erneuerbare Energie: „German Renewables Award“ geht in die dritte Runde

Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) verleiht auch in diesem Jahr wieder den „German Renewables Award“. Dieser geht an Innovationen, die sich den Erneuerbaren Energien widmen. Prämiert werden die Kategorien „Produktinnovation des Jahres“, „Projekt des Jahres“ und „Studentenarbeit des Jahres Windenergie“. Zusätzlich kann das „Lebenswerg Windenergie“ nominiert werden.

Vier Fragen an… Sylvia Pilarsky-Grosch, Präsidentin des Bundesverband WindEnergie

Sylvia Pilarsky-Grosch ist die Präsidentin des Bundesverband WindEnergie (BWE). Die Juristin aus Baden-Württemberg hat diese Position seit April 2013 inne. Frau Pilarsky-Grosch ist langjähriges Mitglied des BWE und Mitinitiatorin von Bürgerwindparks. Seit 2003 war sie Mitglied des Vorstandes des BWE und seit 2007 Vizepräsidentin. Der 1996 gegründete BWE ist einer der weltweit größten Verbände im Bereich der Erneuerbare Energien. Er setzt sich für den Ausbau der Windenergie in Deutschland ein.

Erneuerbare Energien und ihre Mythen: Wir klären die fünf häufigsten für Sie auf

Erneuerbare Energien sind wichtig und zukunftsweisen sagen die einen. Erneuerbare Energien sind unausgereift, teuer und nicht effizient sagen die anderen. Die Abneigung gegen Erneuerbare Energien lässt viele Mythen und Gerüchte entstehen. Wir klären die fünf größten Mythen auf.

Energiewende: Spanien produziert 59 Prozent des Stroms aus Erneuerbaren Energien

Spanien hat im Februar 59 Prozent des Stroms aus Erneuerbaren Energien erzeugt. Den größten Anteil daran hatte mit 28,3 Prozent die Windenergie.  Somit ist Spanien das weltweit erste Land, in dem Wind die wichtigste Stromquelle darstellt.

Energie-Erkenntnisse Teil 2: Schadet Infraschall von Windrädern wirklich der Gesundheit?

Viele Bürger haben vom Grundsatz her immer erst einmal etwas zu kritisieren, wenn es um Neuheiten geht. Erst recht, wenn diese in ihrer unmittelbaren Umgebung entstehen. Es geht dann darum, mit mehr oder weniger fundierten Schreckens-Informationen diese besagten Neuerungen schlecht zu reden. Das geschieht auch in Bezug auf Windenergie-Anlagen. Diese sollen nämlich Infraschall erzeugen, der schädlich für die Gesundheit sein soll. Ob das stimmt, klären wir in Teil 2 unserer neuen Serie „Energie-Erkenntnisse“ auf.

Energiewende, EEG-Umlage, Windparks, Stromtrasse, Diskussionen um Ökostrom: Die relevantesten Streitthemen im Überblick

Die Energiewende ist in vollem Gange. Mit ihr sind jedoch auch Streitthemen aufgekommen. Über die Ziele und die Machbarkeit wird heftig diskutiert. Die EEG-Umlage, Windparks, die geplante Stromtrasse und Rabatte sind in aller Munde. Wir haben die wichtigsten Nachrichten in Sachen Energiewende, EEG-Umlage etc. der Kalenderwochen 07 / 08 für Sie zusammengetragen.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.