Stromspeicher Posts

Erfolgsmodell Solarstromspeicher – Wie Kunden sich jetzt noch die Förderung sichern

Erfolgsmodell Solarstromspeicher – Wie Kunden sich jetzt noch die Förderung sichern

Jetzt ist es offiziell – die KfW Förderung für Solarspeicher läuft Ende 2015 aus. Zum Glück gibt es Online-Angebote, die Kunden dabei helfen abzuschätzen, ob der Kauf eines Speichers noch in diesem Jahr sinnvoll ist und welche Fristen jetzt beachtet werden müssen. Ein Gastbeitrag von Max Hildebrandt, Enerkeep. 

Nachfrage nach Stromspeichern und PV-Anlagen geht erstmals auseinander

Nachfrage nach Stromspeichern und PV-Anlagen geht erstmals auseinander

In den Monaten August und September ist das Online-Interesse an der Installation von Photovoltaik-Stromspeichern deutlich gestiegen. Im Vergleich zeigt sich, dass im selben Zeitraum deutlich mehr Angebote für PV-Stromspeicher angefordert wurden als für Photovoltaikanlagen. Dieser Trend ist ein Indikator dafür, dass Speicher nun auch vermehrt von Betreibern bestehender Solaranlagen nachgefragt werden. Ein Marktkommentar von Robert Doelling.

Interesse an Photovoltaik-Stromspeichern geht zurück

Interesse an Photovoltaik-Stromspeichern geht zurück

Der Höhenflug von Photovoltaik-Stromspeichern ist vorerst gestoppt. Auch das Interesse an der Neuinstallation einer PV-Anlage ist in den vergangenen zwei Monaten weiter zurückgegangen. Dies ergab die aktuelle Auswertung des SolarContact-Indexes auf Basis der Anfragedaten des Online-Anbieters DAA GmbH aus Hamburg.

Tesla-Gründer: Photovoltaik kann nur mit Stromspeichern wachsen

Tesla-Gründer: Photovoltaik kann nur mit Stromspeichern wachsen

Die Zukunft der Photovoltaik hängt eng mit der großflächigen Installation von Stromspeichern zusammen. Dem ist sich Tesla-Gründer Jeffrey Straubel sicher. Er wäre enttäuscht, wenn die großen Fortschritte der Photovoltaik begrenzt würden, weil es nicht genügend Speicher im Netz gibt. Um das zu vermeiden, hat er einen Plan…

Video: „Jetzt lohnt sich Photovoltaik erst recht“

Video: „Jetzt lohnt sich Photovoltaik erst recht“

Die Energieblogger haben mal wieder große Arbeit geleistet. Im Rahmen der Intersolar Europe 2015 in München haben sie Experten aus den Bereichen Photovoltaik, Stromspeicher, Dezentralität, Netzausbau, Energieversorgern und E-Mobilität zu aktuellen Fragestellungen und Streitthemen befragt. Die Ergebnisse: Photovoltaik-Anlagen lohnen sich jetzt erst recht und auch Stromspeicher für Solaranlagen werden rentabel.

Treffen Sie Milk the Sun auf der Intersolar Europe 2015

Treffen Sie Milk the Sun auf der Intersolar Europe 2015

Vom 10. bis 12. Juni 2015 wird die Messe München wieder zum Zentrum der internationalen Solarbranche. Auf der Intersolar Europe, der weltweit größten Fachmesse der Solarwirtschaft, erwartet die Besucher ein umfangreiches Rahmenprogramm zu Solarprodukten, Speichersystemen und Photovoltaik-Dienstleistungen. Auch Milk the Sun ist wieder mit einem Stand vertreten und informiert über weltweite Solarinvestments als Kapitalanlage. Treffen Sie uns in Halle A3 an Stand A3.260 und profitieren Sie von unseren kostenfreien Eintrittscodes.

Die aufgewühlte Photovoltaik-Welt

Die aufgewühlte Photovoltaik-Welt

Negative Meldungen häufen sich auf dem Photovoltaik-Markt. Die Zubauzahlen sinken weiter, die Ausschreibungen für Freiflächenanlagen geben der gewünschten Akteursvielfalt keine Chance. Doch dann kam die Meldung von Tesla für einen effizienten und bezahlbaren Stromspeicher. Ist die „Powerwall“ der heiß ersehnte Heilsbringer für den Photovoltaik-Markt?

„Wir müssen das Energieversorgungssystem dezentralisieren“

„Wir müssen das Energieversorgungssystem dezentralisieren“

Die Energiewende in Deutschland hat ein Problem: sie ist im Prinzip nur eine Stromwende. Punkte wie Wärme und Verkehr werden kaum beachtet, obwohl sie einen Großteil des Endenergieverbrauchs in Deutschland ausmachen. Die aktuellen Probleme der Energiewende sind das Produkt aus der Kombination von Schwäche mit Schwäche, analysiert Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld, Energiebotschafter der Bundesregierung und Experte für vernetzte energieautarke Gebäude. Wir müssen endlich Stärken mit Stärken kombinieren, das Energieversorgungssystem dezentralisieren und Wärme politisch sexy machen.

Photovoltaikanlagen verkaufen