Steuererklärung Posts

Das Kreuz mit Steuer und Cash-Flow: Optimieren durch Familiensplitting

Das Kreuz mit Steuer und Cash-Flow: Optimieren durch Familiensplitting

Die Solaranlage läuft und erwirtschaftet gute Erträge – und trotzdem reicht der erzielte Cash-Flow nicht aus, um die laufenden Kosten nebst Zins und Tilgung für die PV-Anlage zu bedienen. Ein Problem, welches oft Personengesellschaften trifft, die Steuervorteile aus der Vergangenheit nicht angespart haben, sondern als Eigenkapital-Ersatz verwendeten. Diplom-Kaufmann und Steuerberater Alexander Hill zeigt in seinem Beitrag einen Weg auf, der aus dem Dilemma helfen kann.

Verluste aus dem Betrieb einer PV-Anlage sind steuerlich anzuerkennen

Verluste aus dem Betrieb einer PV-Anlage sind steuerlich anzuerkennen

Das Finanzgericht Baden-Württemberg hat entschieden, dass auch bei negativer Gewinnprognose Verluste aus dem Betrieb einer PV-Anlage anzuerkennen sein können. Das geht aus einem Urteil zu einem Gerichtsverfahren hervor, über das das Stuttgarter Gericht am 9. Februar entschieden.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.