Solarpraxis Posts

Nächste PV-Ausschreibungsrunde: Volumen auf 182 MW reduziert

Nächste PV-Ausschreibungsrunde: Volumen auf 182 MW reduziert

Die Bundesnetzagentur hat die nächste Ausschreibungsrunde mit Stichtag 1. Juni eingeläutet. Das Volumen beträgt nur 182 MW, weil Freiflächenanlagen, die im vergangenen Jahr außerhalb der Auktionen in Betrieb genommen wurden, herausgerechnet werden – eine Regelung, zu der wir uns auch in der Branche umgehört haben.

5,66 Cent/kWh: So reagiert die PV-Community auf Twitter

5,66 Cent/kWh: So reagiert die PV-Community auf Twitter

5,66 Cent pro Killowattstunde im Durchschnitt: Das ist der durchschnittliche Zuschlagswert für die 32 Gebote, die von der Bundesnetzagentur den Zuschlag erhielten. Die Gesamtleistung der Anlagen über 750 kWp auf Frei- und Dachflächen beträgt 201 Megawatt. Der durschnittliche Preis sank damit um 0,92 Cent, so deutlich wie noch nie seit Beginn der Ausschreibungen. Wir haben uns die Reaktion der PV-Community auf Twitter angeschaut:

14. Forum Solarpraxis ging am Freitag zu Ende

Das 14. Forum Solarpraxis ging am 22. November 2013 in Berlin zu Ende und auch Milk the Sun war einer der 600 anwesenden Branchenvertreter. Unter den vielen Rednern und Podiumsdiskussionsteilnehmner aus der PV-Branche war auch  Felix Krause, CEO Milk the Sun, der einen Vortrag zum Thema PV-Zweitmarkt hielt. Diskutiert wurden vor allem die Zukunftsaussichten und am Ende der zwei Konferenztage stand der Entschluss, dass die Solarbranche endlich eigene Vorschläge zu ihrer eigenen Rettung bringen müsse.

Das 14. Forum Solarpraxis findet vom 21.-22.11. in Berlin statt

Das 14.Forum Solarpraxis findet vom 21. bis 22. November in Berlin statt. Im Fokus steht die Zukunft des deutschen Strommarktdesigns. Der Milk the Sun – Blog wird als Pressevertreter teilnehmen.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.