Solarmodule Posts

Solarmodule: Der Preiskrieg hat begonnen

Solarmodule: Der Preiskrieg hat begonnen

Der Preiskrieg der europäischen und asiatischen Solarmodule hat begonnen. Mindestimportpreise spielen kaum mehr eine Rolle, die Preise für europäische und chinesische Module haben sich mittlerweile sogar angeglichen. Modulpreise werden endlich marktgerecht – Überkapazitäten müssen jetzt dringend abgebaut werden. Ein Marktkommentar von Martin Schachinger, pvXchange.

Workshop: Technische Innovationen und Qualitätssicherung in der Solarbranche

Workshop: Technische Innovationen und Qualitätssicherung in der Solarbranche

„Solarenergie kann einen sicheren Beitrag zur zukunftsfähigen Energieversorgung liefern und somit auch zur Friedenssicherung beitragen“. In Deutschland haben sich die Voraussetzungen für eine positive Solar-Entwicklung aber zunehmend verschlechtert und werden dies voraussichtlich auch weiter tun. Es gilt, gegenzusteuern. Mit einem Workshop werden unsere Partner von TÜV Rheinland zusammen mit der EnergieAgentur.NRW die Potentiale der Photovoltaik in NRW und darüber hinaus aufzuzeigen und weitere Aufklärungsarbeit leisten.

Solarmodule: Was wirklich zählt…

Solarmodule: Was wirklich zählt…

Solarmodule werden immer günstiger, die Angebotsvielfalt ist nach wie vor unüberschaubar groß und die Herkunft/Qualität ist in vielen Fällen kaum zu ermitteln. Was beim Kauf von Solarmodulen wirklich zählt? Eine Analyse von Martin Schachinger, pvXchange.

Repowering: Mehr Rendite mit bestehenden Solaranlagen erzielen

Repowering: Mehr Rendite mit bestehenden Solaranlagen erzielen

Mehr Ertrag durch den Austausch oder die Nachrüstung von Solarmodulen. Modernes Repowering kann bei fast allen PV-Anlagen ab 2002 durchgeführt werden und eine Leistungsoptimierung der Module von bis zu 50 Prozent erzielen. Die EEG-Ansprüche bleiben erhalten.

Photovoltaik-Reinigung: Eine wichtige Maßnahme für Anlagenbetreiber

Photovoltaik-Reinigung: Eine wichtige Maßnahme für Anlagenbetreiber

Viele Besitzer von Photovoltaik-Anlagen haben oftmals Zweifel, ob sich die Kosten für eine Reinigung ihrer PV-Anlage auch wirklich lohnen. Und vor allem stellt sich die Frage: Wie oft ist die Reinigung der Photovoltaik-Anlage überhaupt notwendig? Für eine korrekte Auswertung müssen kurz- und langfristige Auswirkungen in Betracht gezogen werden.

78 Mio. Tonnen zu recycelnde Solarmodule bis 2050

78 Mio. Tonnen zu recycelnde Solarmodule bis 2050

Solarmodule haben eine Lebensdauer von 20 bis 40 Jahren – danach müssen sie recycelt werden. Laut einer neuen Studie gibt es bis 2050 ganze 78 Mio. Tonnen zu recycelnde Solarmodule. Darin steckt großes Potential, zeigt die Studie auf – mit wichtigen Effekten auf den zukünftigen Photovoltaik-Produktionssektor.

Pimp my solar system – wenn schon keine Neuinstallationen, dann wenigstens ran an den Bestand!

Pimp my solar system – wenn schon keine Neuinstallationen, dann wenigstens ran an den Bestand!

Der Neuanlagenmarkt in Europa ist weitestgehend zum Erliegen gekommen – zumindest im Vergleich zu den entsprechenden Zeiträumen der Vorjahre. Daran ändern offenbar auch die langsam sinkenden Modulpreise nichts. Dennoch gibt es einen Ausweg: Die Optimierung von bestehenden PV-Anlagen! Ein Marktkommentar von Martin Schachinger, pvXchange.

PV-Systemwartung: Was Sie regelmäßig erledigen sollten

PV-Systemwartung: Was Sie regelmäßig erledigen sollten

Wer sich einen einwandfreien Betrieb und eine lange Lebensdauer seiner PV-Anlage wünscht, sollte in gewissen Abständen Wartungsmaßnahmen durchführen. Das gewährleistet nicht nur die Sicherheit und die Funktion der Anlage, sondern sichert auch Ihre wirtschaftlichen Erträge. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie über die Jahre achten sollten.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.