PV Posts

Weltweite Photovoltaik-Investitionen steigen rasant

Die Investitionen in kleinere Anlagen, hauptsächlich dezentrale Photovoltaik-Anlagen, stiegen um 42 %. Bild: Yingli

Die Investitionen in kleinere Anlagen, hauptsächlich dezentrale Photovoltaik-Anlagen, stiegen um 42 %. Bild: Yingli

Im ersten Quartal 2014 wurde weltweit 10 Prozent mehr in Erneuerbare Energien investiert als im Vorjahres-Quartal, berichtet Bloomberg New Energy Finance (BNEF). Vor allem die Investitionen in dezentrale Photovoltaik-Anlagen seien enorm gestiegen. Für Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien mit einer Nennleistung unter 1 MW, laut BNEF vorrangig Photovoltaik-Anlagen, wurden 21,2 Milliarden US-Dollar ausgegeben, das sind 42 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Gesamtinvestitionen in Photovoltaik stiegen um 23 Prozent auf 27,5 Milliarden USD.

Photovoltaik-Projekte weltweit: Investieren sie jetzt!

 

Photovoltaik-Anlage in Bayern

Photovoltaik-Anlage in Bayern

Photovoltaik-Anlagen und -Projekte in Deutschland, Italien, Griechenland und brandneu sogar in Südafrika. Der PV-Markt wächst – und somit steigen auch die Möglichkeiten eines Investments in diese Art der Erneuerbaren Energien. Milk the Sun stellt auch diese Woche wieder laufende und schlüsselfertige Photovoltaik-Anlagen sowie Projektrechte als Investitionsobjekte vor. Ob 228 Kilowatt Peak in Bayern, 796 kWp in Baden-Württemberg oder sogar ein Projektrecht mit 5.750 Kilowatt Peak in Südafrika. Wir präsentieren Ihnen Investitionsobjekte verschiedener Größen auf der ganzen Welt. Werden auch Sie in unserem neuen Newsletter fündig oder erkunden sie die zahlreichen anderen Anlagen auf der Milk the Sun-Homepage.

In Photovoltaik-Anlagen investieren: Wir stellen neue Projekte vor

Photovoltaik-Anlagen zwischen 73 Kilowatt Peak in Italien und 2.500 kWP in Rumänien, schlüsselfertige Solaranlagen zwischen 590 kWp und 9.996 Kilowatt Peak in Deutschland, sowie Projektrechte von PV-Anlagen zwischen 59 kWp in Deutschland und 40.000 Kilowatt Peak in Chile. Auch diese Woche bietet Milk the Sun Ihnen eine Vielzahl an Photovoltaik-Projekten, in die Sie gewinnbringend investieren können. Ob in Deutschland, Italien, Portugal, Runänien oder gar in Chile – bei Milk the Sun finden Sie garantiert das passende Photovotaik-Investment.

Photovoltaik in der Türkei: Neue Chancen, aber kein Goldrausch

Die PV Power Plants Turkey-Konferenz in Istanbul ist erfolgreich gestartet. Das Fazit nach dem ersten Konferenztag ist durchweg positiv, die erste Erkenntnis jedoch etwas ernüchternd: Der Photovoltaik-Markt in der Türkei bietet zwar viele neue Chancen, ist aber noch kein Ort für das schnelle Geschäft. Optimismus ist dennoch zu vernehmen: Dirk Petschick, CFO von Milk the Sun, vernimmt vor Ort eine „verhaltene Aufbruchstimmung mit zunehmend professionellen Partnerschaften“.

Photovoltaik-Messe Solarex in Istanbul: Milk the Sun ist mit dabei

Solarex 2014 in Istanbul: Die Messe über weltweite Neuheiten in der Solartechnik. Auch Milk the Sun wird vor Ort sein.

Solarex 2014 in Istanbul: Die Messe über weltweite Neuheiten in der Solartechnik. Auch Milk the Sun wird vor Ort sein.

Die siebte internationale Messe für Solarenergie und -Technologie, die „Solarex Istanbul“, bereitet sich auch dieses Jahr wieder darauf vor, lokale und weltweite Hersteller von Neuheiten rund um die Technologie von Solaranlagen und die Gewinnung von Solarenergie zu empfangen und vorzustellen. Vom 10. bis 12. April 2014 findet die Messe unter der Leitung des Türkischen Ministerium für Energie und Natürliche Ressourcen im Messe-Center Istanbul statt. Erwartet werden neben weltweit tätigen Unternehmensvorständen auch Akademiker, Bürokraten und Repräsentanten von eigenständigen Organisationen.

Photovoltaik-Markt in China überholt Europa – Auch Japan mit großem PV-Zubau

Prognosen des Marktforschungs-Unternehmens IHS zufolge wird China mit 46 Gigawatt dieses Jahr mehr Photovoltaik-Leistung zubauen als ganz Europa. Auch Japan befindet sich im Vorwärtstrend, der Zubau von PV-Leistung in Europa wird hingegen im dritten Jahr in Folge zurückgehen. 

Vier Fragen an… Jannis Rudzki-Weise, Energieblogger

Jannis Rudzki-Weise ist Energieblogger und Referent für Brand Communication & Social Media bei der SMA Solar Technology AG. Er hat Business Communications an der University of Maryland College Park studiert und seine Bachelor-Arbeit zu den Potenzialen des Social Web für die Unternehmenskommunikation in der Erneuerbare-Energien-Wirtschaft geschrieben. Seit August 2012 ist Jannis Rudzki-Weise bei SMA Solar Technology angestellt.

Photovoltaik in Frankreich: Großprojekte mit 380 Megawatt genehmigt

Das französische Ministerium für Energie, Ökologie und nachhaltige Entwicklung hat Photovoltaik-Großprojekte mit einer Leistung von insgesamt 380 Gigawatt (GW) genehmigt. Großen Anteil daran hatten Konzentrator-Photovoltaik-Projekte mit 22 MW Leistung. Bei der Wahl bevorzugt wurden Freiflächen-Projekte an geschädigten Standorten, auch auf den CO2-Fußabdruck wurde Rücksicht genommen. Eine weitere Ausschreibung ist in Planung.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.