PV-Anlage Posts

Im Januar startet das Marktstammdatenregister: Darauf sollten PV-Betreiber achten

Im Januar startet das Marktstammdatenregister: Darauf sollten PV-Betreiber achten

Am 31. Januar 2019 wird das neue Marktstammdatenregister (MaStR) starten. Wir zeigen, was sich für PV-Betreiber ändert und wie Sie Ihre PV-Anlagen sicher in das neue System überführen.

Wie performt meine Photovoltaik-Anlage? Der PV Performance Check

Wie performt meine Photovoltaik-Anlage? Der PV Performance Check

Entsprechen die Erträge meiner Photovoltaik-Anlage dem, was sie erbringen sollte? Nicht immer ist eine Einordnung einfach. Abhilfe schafft eine objektive Analyse durch den PV Performance Check.

Das Kreuz mit Steuer und Cash-Flow: Optimieren durch Familiensplitting

Das Kreuz mit Steuer und Cash-Flow: Optimieren durch Familiensplitting

Die Solaranlage läuft und erwirtschaftet gute Erträge – und trotzdem reicht der erzielte Cash-Flow nicht aus, um die laufenden Kosten nebst Zins und Tilgung für die PV-Anlage zu bedienen. Ein Problem, welches oft Personengesellschaften trifft, die Steuervorteile aus der Vergangenheit nicht angespart haben, sondern als Eigenkapital-Ersatz verwendeten. Diplom-Kaufmann und Steuerberater Alexander Hill zeigt in seinem Beitrag einen Weg auf, der aus dem Dilemma helfen kann.

Lange Laufzeit der Photovoltaik-Versicherung? Dank gesetzlicher Regelung kündbar

Lange Laufzeit der Photovoltaik-Versicherung? Dank gesetzlicher Regelung kündbar

Ein Versicherungsvertrag mit langer Laufzeit ist kein Hinderungsgrund, um Optimierungspotenziale der Photovoltaik-Versicherung auszuschöpfen. Das in Deutschland geltende Versicherungsvertragsgesetz ermöglicht die Kündigung langlaufender Verträge von Versicherungsnehmerseite zum Schluss des dritten oder jedes darauf folgenden Jahres.

Der PV-Rendite-Bericht: Wertermittlung, Wirtschaftlichkeitsberechnung und Benchmarking in einem Dokument

Der PV-Rendite-Bericht: Wertermittlung, Wirtschaftlichkeitsberechnung und Benchmarking in einem Dokument

Der neue PV-Rendite-Bericht von Milk the Sun ist ein hochwertiges Dokument, das Käufern, Verkäufern und Betreibern von Photovoltaikanlagen gleichermaßen Entscheidungskriterien zu ihrer Investition offenlegt – von der Wert- und Renditeberechnung über die Cashflow-Simulation bis hin zu Kostenstruktur inklusive Optimierungspotenzialen anhand reeller Marktdaten.

Drohende Kündbarkeit von Grundstücksnutzungsverträgen für Energieanlagen

Drohende Kündbarkeit von Grundstücksnutzungsverträgen für Energieanlagen

Ein Urteil des BGH hat im vergangenen Herbst für einige Unruhe gesorgt, da die Schriftformheilungsklausel von Grundstücksnutzungsverträgen für Energieanlagen, also auch PV-Anlagen, für unwirksam erklärt wurde. Dies birgt die Gefahr, dass langfristig geschlossene Nutzungsverträge unter Umständen kurzfristig gekündigt werden können und somit bei einem notwendigen Neuabschluss höhere Entgelte verlangt werden können, die die Rentabilität des Investments maßgeblich negativ beeinflussen.

Ergebnisse der Reinigungsstudie: Die Reinigung von PV-Freiflächenanlagen lohnt sich

Ergebnisse der Reinigungsstudie: Die Reinigung von PV-Freiflächenanlagen lohnt sich

Lohnt sich die Reinigung von PV-Freiflächenanlagen? Lange wurde dieses Thema kontrovers diskutiert, weshalb Milk the Sun vor einiger Zeit eine Reinigungsstudie dazu startete. Die Studie liegt nun vor, und es zeigt sich: Eine Reinigung kann sich definitiv lohnen.

Kostenloser Strom vom Dach – Wie die private Energiewende Netzstrom nahezu überflüssig macht

Kostenloser Strom vom Dach – Wie die private Energiewende Netzstrom nahezu überflüssig macht

Strom sparen im Haushalt hat für 70% der Verbraucher eine sehr große Bedeutung. Das zeigt eine Studie der Deutschen Energie Agentur (dena). So verwundert es nicht, dass in einschlägigen Foren zu regenerativen Energien das Thema heiß diskutiert und immer wieder nach neuen Lösungen gefragt wird. Die Debatten umfassen dabei ein Spektrum von besserer Wärmeisolierung der Wohngebäude bis zur konkreten Messung, wie viel Strom unterschiedliche Haushaltsgeräte wirklich verbrauchen und wo das Einsparpotenzial besonders hoch ist.