Marktstammdatenregister Posts

Das kommt auf Betreiber und Investoren im 1. Halbjahr 2019 zu

Das kommt auf Betreiber und Investoren im 1. Halbjahr 2019 zu

Marktstammdatenregister, Kürzungen der Einspeisevergütung, Intersolar: Wir haben die kommenden sechs PV-Monate für Sie zusammengefasst:

Im Januar startet das Marktstammdatenregister: Darauf sollten PV-Betreiber achten

Im Januar startet das Marktstammdatenregister: Darauf sollten PV-Betreiber achten

Am 31. Januar 2019 wird das neue Marktstammdatenregister (MaStR) starten. Wir zeigen, was sich für PV-Betreiber ändert und wie Sie Ihre PV-Anlagen sicher in das neue System überführen.

BNetzA: Vergütungen stabil, Stammdatenregister verschoben

BNetzA: Vergütungen stabil, Stammdatenregister verschoben

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die Vergütungssätze für neue Solaranlagen bis Januar 2017 bekannt gegeben – aufgrund des schwachen Zubaus bleiben sie stabil. Zudem meldete die Agentur, dass sich das Marktstammdatenregister auf Sommer 2018 verschiebt.

Vorsicht: PV-Anmeldung über das neue Marktstammdatenregister

Vorsicht: PV-Anmeldung über das neue Marktstammdatenregister

Das neue Marktstammdatenregister lässt weiter auf sich warten – mit Folgen für PV-Anlagenbetreiber. Denn trotz fehlendem Webportal ist mit dem 1. Juli die neue Markstammdatenregisterverordnung (MaStRv) in Kraft getreten. Die Verantwortlichkeit zur Nachmeldung liegt beim Anlagenbetreiber.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.