Klimaschutz Posts

Verbändeverbund fordert faire Neuverteilung der Energiewendekosten

Verbändeverbund fordert faire Neuverteilung der Energiewendekosten

Unter dem Slogan „Unterstützung und besseres Vorankommen der Energiewende sichern“ fordern sechs Verbände eine Umgestaltung der Energiewendekosten. In einer gemeinsamen Mitteilung geben sie Lösungsvorschläge, wie diese aussehen könnte – unter anderem eine Senkung der Stromsteuer und eine Belastung entsprechend der CO2-Emissionen.

Interview: „Bei dem jetzigen Tempo brauchen wir rund 150 Jahre, bis die Energiewende abgeschlossen ist.“

Interview: „Bei dem jetzigen Tempo brauchen wir rund 150 Jahre, bis die Energiewende abgeschlossen ist.“

Nach der NRW-Wahl geht es nun mit großen Schritten auf die Bundestagswahl im September zu. Daher haben wir die Chance ergriffen, den anerkannten Energieexperten Prof. Dr. Volker Quaschning zur Zukunft der deutschen Energiewende zu befragen.

Die FDP möchte das EEG abschaffen: Schauen wir nicht länger zu!

Die FDP möchte das EEG abschaffen: Schauen wir nicht länger zu!

Die Liberalen möchten das EEG abschaffen. Klingt komisch, ist aber so. Konkret fordert die FDP das Ende des „Dauersubventionssystems des EEG“. Sie möchte nicht länger zuschauen, so der Slogan. Und das sollten wir auch nicht.

27 Prozent Erneuerbare Energien bis 2030 sind viel zu wenig

27 Prozent Erneuerbare Energien bis 2030 sind viel zu wenig

Der Europäischen Energieunion fehlt es an Schwung und Inspiration in Sachen Energiewende. Erneuerbare Energien werden im Ausbau gebremst und für den schnellen Umstieg auf Energieeffizienz werden keine nachhaltigen Impulse gesetzt.

Der irreversible Impuls sauberer Energie

Der irreversible Impuls sauberer Energie

Der Klimawandel ist real, die Energiewende unumgänglich. Das sehen leider nicht alle relevanten Konzerne und Staatsoberhäupter so. Vor seinem Abgang als US-Präsident hinterlässt Barack Obama daher nochmal einen wichtigen Beitrag.

Rahmenbedingungen für dezentralen Mieterstrom werden verbessert

Rahmenbedingungen für dezentralen Mieterstrom werden verbessert

Dezentraler Mieterstrom wird immer relevanter und bietet vor allem in Metropolen die Chance zur Energieeffizienz, zur Kostensenkung und zum Klimaschutz.

Energieeffizienz: Erneuerbar heizen statt Klima erhitzen

Energieeffizienz: Erneuerbar heizen statt Klima erhitzen

Veraltete Heizungen schaden dem Klima. Die EU-Kommission plant daher Investitionen in einen raschen Ausbau des Wärmesektors. Drei Beispiele aus Berlin zeigen, wie Erneuerbare Wärme auch in der Stadt funktioniert.

Klimaziele ohne kompletten Kohleausstieg unerreichbar

Klimaziele ohne kompletten Kohleausstieg unerreichbar

Pünktlich zum G20-Gipfeltreffen in China weist eine Studie erneut auf dringenden Handlungsbedarf hinsichtlich der weltweiten Energiewende hin. Investitionen in erneuerbare Energien müssen weiter angetrieben, Kohleverstromung gestoppt und fossile Subventionen gestrichen werden. Andernfalls sei die Einhaltung der Pariser Klimaziele „praktisch unmöglich“. 

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.