Erneuerbare Posts

Spanischer Strombedarf zu 4,8% durch Solar-Technologien gedeckt

Laut dem Monatsbericht September der nationalen Energiekommission Spaniens (CNE) ist der Strombedarf in diesem Monat zu 3,2%  durch Photovoltaikanlagen gedeckt worden. Solarthermische Kraftwerke sorgten für weitere 1,6% des Strombedarfs.

Photovoltaik EEG ErneuerbareInsgesamt ist die solare Stromerzeugung in Spanien monatlich zurückgegangen. Waren es im Juli noch 932 Gigawattstunden (GWh) Strom aus Photovoltaik-Anlagen, so kamen im September nur noch 674 GWh zusammen.

Die Solarthermik erreichte im Juli noch 537 GWh, demgegenüber stehen 338 GWh im September. Insgesamt kommt Spanien auf einen Anteil von 31% an Erneuerbaren Energien.

Die Gesamtsumme an Einspeisevergütungen für Erneuerbare in Spanien lag im September bei 377 Millionen Euro. 126 Millionen Euro davon wurden für Photovoltaik-Strom vergeben, 34 Millionen Euro für solarthermisch erzeugten Strom.

Quelle:  Solarserver

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.