EEG-Umlage Posts

Meldepflicht für Solarstrom-Eigenverbrauch: Wer ist mitteilungspflichtig?

Meldepflicht für Solarstrom-Eigenverbrauch: Wer ist mitteilungspflichtig?

Je nach Anlagentyp muss der Solarstrom-Eigenverbrauch unter Umständen jährlich beim Verteilnetzbetreiber gemeldet werden. Wir fassen zusammen, zwischen welchen vier Anlagentypen es zu unterscheiden gilt – und welche Anlagenbetreiber mitteilungspflichtig sind.

Ökosteuer und Mieterstrom: Bundesregierung steht in der Pflicht

Ökosteuer und Mieterstrom: Bundesregierung steht in der Pflicht

Die Bundesregierung steht mehr denn je in der Pflicht, die Energiewende zurück in die richtige Spur zu führen. Ein positives Signal wurde bereits gesetzt, es gibt aber noch weitere Baustellen.

Zeit für einen Systemwechsel

Zeit für einen Systemwechsel

Die EEG-Umlage wird im kommenden Jahr um acht Prozent ansteigen. Branchenverbände, Bürger und Experten zeigen sich verärgert. Die vbw fordert sogar eine komplette Abwendung vom EEG.

Studie: Solarstrom-Eigenversorgung ist äußerst lukrativ – mit Luft nach oben

Studie: Solarstrom-Eigenversorgung ist äußerst lukrativ – mit Luft nach oben

Die Eigenversorgung mit Solarstrom vom eigenen Dach rechnet sich. Die Angst, Privathaushalte würden sich aufgrund der attraktiven Renditen zu immer größeren Teilen aus dem öffentlichen Stromsystem verabschieden und damit die Stromkosten steigern, bleibt indes weitgehend unbegründet.

Vorschläge zur Senkung der EEG-Umlage

Vorschläge zur Senkung der EEG-Umlage

Die EEG-Umlage wird 2017 weiter ansteigen. Das sollte und muss sich laut Bundesverband Erneuerbare Energien aber nicht zwangsweise in höheren Strompreisen widerspiegeln. Stattdessen präsentiert der BEE Vorschläge, um mehr Fairness in die Umlage zu bringen und die Kostentreiber der EEG-Umlage gerechter zu verteilen.

Faktencheck: Mythen der Photovoltaik widerlegt

Faktencheck: Mythen der Photovoltaik widerlegt

Die Broschüre „Fakten zur Photovoltaik“ gibt seit einem Jahr sachliche Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Solarstromerzeugung. Nun ist die zweite, aktualisierte Auflage erschienen. Die Veröffentlichung soll mit Mythen und Missverständnissen rund um die Solarenergie aufräumen.

Änderungen, Neuerungen, Verkomplizierungen

Änderungen, Neuerungen, Verkomplizierungen

Bundesregierung und EU-Kommission haben sich auf ein neues Energiepaket verständigt. Hauptgegenstand war unter anderem die Befreiung des Eigenverbrauchs von der EEG-Umlage für kleine und Photovoltaik-Bestandsanlagen. Für diese Anlagen gilt weiterhin der Bestandsschutz – aber wehe, sie werden modernisiert…

Ansteigende EEG-Umlage, keine Effekte für Stromkunden

Ansteigende EEG-Umlage, keine Effekte für Stromkunden

Im kommenden Jahr wird die EEG-Umlage laut Agora Energiewende auf 7,1 bis 7,3 Cent pro Kilowattstunde ansteigen. Das liegt an den immer weiter sinkenden Börsenstrompreisen. Endkunden müssen vorerst aber keinen Anstieg der Stromkosten befürchten – sofern „die Stromvertriebe ehrlich rechnen“.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.