EEG-Umlage Posts

EU-Kommission genehmigt Förderung von solarem Mieterstrom

EU-Kommission genehmigt Förderung von solarem Mieterstrom

Die Europäische Kommission hat die Mieterstrom-Förderung aus Solaranlagen genehmigt. Bereits im Sommer hatte der Bundestag die Förderung abgesegnet, mit der Zustimmung aus Brüssel kann sie nun umgesetzt werden.

Zehn-Punkte-Plan: Solar Cluster BW möchte PV-Zubau vereinfachen

Zehn-Punkte-Plan: Solar Cluster BW möchte PV-Zubau vereinfachen

Das Solar Cluster Baden-Württemberg ruft die Bundesregierung dazu auf, den Zielkorridor für den jährlichen PV-Ausbau von 2,5 auf 10 Gigawatt zu erhöhen. Dieser Forderung ist Teil eines 10-Punkte-Plans, den die Vereinigung veröffentlichte.

EEG-Umlage sinkt, Konto-Überschuss auch – Konventionellen-Umlage läge bei über 11 Cent

EEG-Umlage sinkt, Konto-Überschuss auch – Konventionellen-Umlage läge bei über 11 Cent

Die EEG-Umlage wird im kommenden Jahr leicht zurückgehen – um 0,088 Cent auf 6,792 Cent pro Kilowattstunde. Das gaben die Übertragungsnetzbetreiber am Montag bekannt. Der Überschuss des EEG-Kontos ging im September von 3,69 Milliarden Euro auf 3,3 Milliarden Euro zurück.

Verbändeverbund fordert faire Neuverteilung der Energiewendekosten

Verbändeverbund fordert faire Neuverteilung der Energiewendekosten

Unter dem Slogan „Unterstützung und besseres Vorankommen der Energiewende sichern“ fordern sechs Verbände eine Umgestaltung der Energiewendekosten. In einer gemeinsamen Mitteilung geben sie Lösungsvorschläge, wie diese aussehen könnte – unter anderem eine Senkung der Stromsteuer und eine Belastung entsprechend der CO2-Emissionen.

Wahl in Schleswig-Holstein: Die Standpunkte der Parteien in der Energiepolitik

Wahl in Schleswig-Holstein: Die Standpunkte der Parteien in der Energiepolitik

Am 07. Mai wird in Schleswig-Holstein ein neuer Landtag gewählt. Wir haben die Wahlprogramme der Parteien auf ihre Standpunkte zum Thema Energiepolitik untersucht und zusammengefasst.

Gutes Mieterstrom-Gesetz… mit Nachbesserungsbedarf

Gutes Mieterstrom-Gesetz… mit Nachbesserungsbedarf

Die Bundesregierung bringt Photovoltaik-Mieterstrom Stück für Stück auf den richtigen Weg. Damit Mieter jedoch noch nachhaltiger vom Solarstrom des Vermieters profitieren können, sind Nachbesserungen notwendig.

Meldepflicht für Solarstrom-Eigenverbrauch: Wer ist mitteilungspflichtig?

Meldepflicht für Solarstrom-Eigenverbrauch: Wer ist mitteilungspflichtig?

Je nach Anlagentyp muss der Solarstrom-Eigenverbrauch unter Umständen jährlich beim Verteilnetzbetreiber gemeldet werden. Wir fassen zusammen, zwischen welchen vier Anlagentypen es zu unterscheiden gilt – und welche Anlagenbetreiber mitteilungspflichtig sind.

Ökosteuer und Mieterstrom: Bundesregierung steht in der Pflicht

Ökosteuer und Mieterstrom: Bundesregierung steht in der Pflicht

Die Bundesregierung steht mehr denn je in der Pflicht, die Energiewende zurück in die richtige Spur zu führen. Ein positives Signal wurde bereits gesetzt, es gibt aber noch weitere Baustellen.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.