Batteriespeicher Posts

Wie Energieanbieter die Bedenken gegenüber Batteriespeichern zerstreuen können

Wie Energieanbieter die Bedenken gegenüber Batteriespeichern zerstreuen können

Das Potenzial ist riesig: Rund 1,6 Millionen installierten Photovoltaik-Anlagen stehen in Deutschland derzeit gerade einmal etwas mehr als 52.000 Batteriespeicher gegenüber. Bis 2018 wird diese Zahl laut Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) auf insgesamt 100.000 ansteigen. Und spätestens in den Folgejahren soll die Nachfrage nach den Heimspeichern für Strom aus PV-Anlagen deutlich zulegen.

Doch bis dahin gilt es für Energieanbieter, die weithin vorhandenen Bedenken der Verbraucher gegenüber Batteriespeichern zu zerstreuen. Diese reichen von vermeintlich fehlender Rentabilität bis zu angeblichen umweltschädlichen Risiken. Doch mit welchen Argumenten lässt sich das Misstrauen überwinden? Marco Demuth, Geschäftsführer der beegy GmbH, hat Antworten.

Eigenverbrauch und hohe Renditen: Geschäftsklimaindex auf Siebenjahreshoch

Eigenverbrauch und hohe Renditen: Geschäftsklimaindex auf Siebenjahreshoch

Investments in Solar lohnen sich – das spiegelt sich auch endlich wieder in der wirtschaftlichen Situation der Photovoltaik wider: Der Solar-Geschäftsklimaindex für Deutschland, der vom Branchenverband BSW-Solar herausgegeben wird, hat seinen höchsten Stand seit 7 Jahren erreicht. Die Vorrausetzungen in Deutschland sind günstig: Attraktive Finanzierungsmöglichkeiten und einträgliche Renditen treiben die Nachfrage nach Photovoltaik an.

Stromspeicher:  Wie zukunftsträchtig sind Regelenergie und Intraday-Handel?

Stromspeicher: Wie zukunftsträchtig sind Regelenergie und Intraday-Handel?

Betreiber flexibler Kraftwerke und Energiehändler waren bisher die wesentlichen Akteure im kurzfristigen Handel mit Energie. Seit Kurzem können auch Solaranlagen-Eigentümer mit eigenem Batteriespeicher ihre Flexibilität vermarkten und so Umsätze generieren. Ein Gastbeitrag von Jan Knievel, Neas Energy.

Solarstromspeicher im Privathaushalt werden wirtschaftlich

Solarstromspeicher im Privathaushalt werden wirtschaftlich

Solarstromspeicher können den Eigenverbrauch von Solarenergie optimieren und den Betrieb einer PV-Anlage noch profitabler machen. Dank der wieder gestarteten Förderung und immer weiter sinkenden Speicherkosten könnten Speichersysteme bereits in ein bis zwei Jahren wirtschaftlich sein. 

Tesla-Gründer: Photovoltaik kann nur mit Stromspeichern wachsen

Tesla-Gründer: Photovoltaik kann nur mit Stromspeichern wachsen

Die Zukunft der Photovoltaik hängt eng mit der großflächigen Installation von Stromspeichern zusammen. Dem ist sich Tesla-Gründer Jeffrey Straubel sicher. Er wäre enttäuscht, wenn die großen Fortschritte der Photovoltaik begrenzt würden, weil es nicht genügend Speicher im Netz gibt. Um das zu vermeiden, hat er einen Plan…

Photovoltaikanlagen verkaufen