PV-Anlage auf Skihalle glänzt wieder: Milk the Sun reinigt auf dem alpincenter Bottrop

PV-Anlage auf Skihalle glänzt wieder: Milk the Sun reinigt auf dem alpincenter Bottrop

Eine der größten und herausforderndsten PV-Dachanlagen erstrahlt wieder in ihren ursprünglichen Farben. Innerhalb von nur acht Tagen führte Milk the Sun auf dem alpincenter Bottrop, der längsten Skihalle der Welt, eine professionelle PV-Reinigung durch.

Starker Schmutz und Verunreinigungen hatten sich auf der 1,5 Megawatt-Anlage in unmittelbarer Nähe eines Industriekomplexes abgesetzt. Die unterschiedlichen Gefälle, Neigungen und Winkel der Halle führten zu einer erschwerten Erreichbarkeit einzelner Abschnitte, und auch die Module stellten eine außergewöhnliche Herausforderung dar: sensible Dünnschicht-Module von First Solar.

 

Harold van Kranen, Geschäftsführer des alpincenter, zeigt sich nach der Reinigung zufrieden: „Die Anlage war teilweise sehr verschmutzt. Beeindruckend, welches Ergebnis bei einer so kurzen Reinigungszeit erzielt werden konnte.“ Der operative Betrieb der Skihalle wurde durch die Reinigung zu keiner Zeit beeinträchtigt.

Kai Daniels, Geschäftsführer bei Milk the Sun, resümiert: „Wir freuen uns, das Vertrauen zur Reinigung der imposanten PV-Anlage erhalten zu haben.“ Erfahrungsgemäß führt die Reinigung einer PV-Anlage zu steigenden Erträgen. Harold van Kranen fühlte sich in seiner Entscheidung bestätigt: „Von der Angebotsanfrage bis zur vollendeten Reinigung lief alles problemlos ab. Die Zusammenarbeit empfehlen wir gerne weiter.“

 

PV-Reinigung anfragen

 

Titelbild und letztes Bild der Gallerie: alpincenter Bottrop

Simon

Journalist, PR- und Marketingmanager, Blogger bei Milk the Sun.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Jetzt einen Kommentar schreiben!


Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.