Photovoltaik in Japan: First Solar stellt erstes Photovoltaik-Großkraftwerk fertig

Die Firma First Solar Inc. hat ihr erstes Photovoltaik-Großkraftwerk in Japan mit einer Stärke von 1,3 Megawatt errichtet. Hilfe bekam First Solar dabei von der Obayashi Corporation (Tokio, Japan) und der Yaskawa Electric Corp. (Kitakyushu, Japan). Damit macht das Unternehmen einen Schritt in Richtung grüner Energie für Japan und platziert sich gleichzeitig in Japans boomenden PV-Markt. Pläne für die Zukunft gibt es bereits.

Seit der Katastrophe im Atomkraftwerk Fukushima vor drei Jahren ist Japan darauf bedacht, Energie aus sicheren und grünen Energiequellen zu erzeugen. Mit der Fertigstellung seines ersten Photovoltaik-Großkraftwerkes macht das Unternehmen First Solar Inc. einen großen Schritt in die richtige Richtung. „Japan verfolgt beim Ausbau der Solarenergie ehrgeizige Ziele, um die Abhängigkeit von der Atomenergie zu reduzieren“, sagte First Solars Finanzchef Joe Kishkill. „Die Fertigstellung des Kitakyushu-shi-Projekts unterstützt diese Bestrebungen. Das Kraftwerk liefert Strom aus einer sicheren Energiequelle, kann rasch ausgebaut werden und hat den niedrigsten CO2-Fußabdruck.“ In nur vier Monaten hat First Solar das PV-Großkraftwerk in Zusammenarbeit mit Obayashi Corporation (Tokio, Japan) und der Yaskawa Electric Corp. (Kitakyushu, Japan) auf die Beine gestellt. Das Kraftwerk erzeugt eine Nennleistung von 1,3 Megawatt.

Modulhersteller aus dem Ausland suchen den Einstieg in den japanischen Photovoltaik-Markt

Aufgrund der Solarstrom-Einspeisevergütung boomt der Photovoltaik-Markt in Japan. Ausländische Modulhersteller sehen darin eine Chance und erobern vermehrt Marktanteile, um ihrerseits von dem Boom zu profitieren. Das ist eine Entwicklung in eine neue Richtung, da der japanische Markt bis zuletzt als extrem schwierig galt.

Durch den Markteintritt hat First Solar seine Ziele für die Zukunft hoch gesteckt. Die Firma will nun auch polykristalline Photovoltaik-Module auf dem Endkundenmarkt in Japan vertreiben, die mit Technologie des Tochterunternehmens TetraSun hergestellt werden. Mit diesem Schritt will sich First Solar eine starke Marktposition erschaffen.

Quelle: Solarserver.de

Manuel Gonzalez Fernandez

Manuel Gonzalez Fernandez, 28, Journalist, PR-Manager und Blogredakteur bei Milk the Sun. >>I’d put my money on the sun and solar energy. What a source of power! I hope we don’t have to wait until oil and coal run out before we tackle that.<< - Thomas Edison