Liefert PV relevante Beiträge zur Stromversorgung?

Liefert PV relevante Beiträge zur Stromversorgung?

„Deutschland ist kein Sonnenland“. Mit dieser Aussage kritisiert nicht nur EU-Energiekommissar Günther Oettinger die Effektivität von Photovoltaik-Anlagen in Deutschland. Immer mehr Experten vertreten diese Meinung und rechnen der Photovoltaik keine allzu großen Zukunftschancen in Deutschland aus. Daher kann schnell die Frage aufkommen, ob PV in Deutschland überhaupt relevante Beiträge zur Stromversorgung liefert? Die Antwort ist denkbar einfach: Ja, das tut sie!

 

PV deckt knapp 6 Prozent des Netto-Stromverbrauchs in Deutschland

Im Jahr 2013 deckte die Photovoltaik mit einer gesamten Stromerzeugung von 29,7 Terawattstunden (TWh) 5,8 Prozent des Netto-Stromverbrauchs in Deutschland. Die Gesamtheit aller Erneuerbaren Energien kamen im selben Jahr auf 28 Prozent. Setzen wir den Brutto-Stromverbrauch in den Fokus, liegen die Anteile der PV bei fünf Prozent und die der Erneuerbaren Energien bei 24 Prozent. An sonnigen Tagen kann die Photovoltaik bis zu 35 Prozent, an Sonn- und Feiertagen sogar bis zu 50 Prozent unseres momentanen Stromverbrauchs abdecken.

Ende 2013 waren in Deutschland über 1,4 Millionen Photovoltaik-Anlagen installiert, dessen PV-Module eine Nennleistung von 35,7 Gigawatt aufweisen. Mit dieser installierten Leistung übertrifft die Photovoltaik alle anderen Kraftwerktypen in Deutschland.

Abbildung 1: Entwicklung des Anteils Erneuerbarer Energien am Netto-Stromverbrauch (End- energie) in Deutschland, Daten aus [BMWi1], [AGEB5], [ISE4], [AGEB6]; Daten für 2013 auf Basis vorläufiger Schätzungen

Abbildung 1: Entwicklung des Anteils Erneuerbarer Energien am Netto-Stromverbrauch (Endenergie) in Deutschland; Daten für 2013 auf Basis vorläufiger Schätzungen. Quelle: Fraunhofer ISE

 

Ausbauziele der Regierung zur Stromversorgung durch EE könnten erreicht werden

Der bis zuletzt hohen Dynamik im PV-Ausbau ist es zu verdanken, dass die von der Regierung gesteckten Ziele zur Stromversorgung aus Erneuerbaren Energien bis 2020 unter Umständen eingehalten werden können. Photovoltaik liefert damit nicht nur relevante Beiträge zur Stromversorgung, sondern sie stützt auch die Energiewende, während der Ausbau von Offshore-Windparks, deren Anbindung an das Festland und die Errichtung von Stromtrassen mehr und mehr in Verzug geraten.

Anteil der EE am Brutto-Inlandsstromverbrauch und Mindestziele der Bundesregiegierung Quelle: Fraunhofer ISE

Anteil der EE am Brutto-Inlandsstromverbrauch und Mindestziele der Bundesregiegierung
Quelle: Fraunhofer ISE

 

Unter folgendem Link können Sie sich in einer interaktiven Grafik einen Überblick darüber verschaffen, was die Photovoltaik momentan in Deutschland leistet.

DAS LEISTET PHOTOVOLTAIK IN DEUTSCHLAND

Manuel Gonzalez Fernandez

Manuel Gonzalez Fernandez, 28, Journalist, PR-Manager und Blogredakteur bei Milk the Sun.
>>I’d put my money on the sun and solar energy. What a source of power! I hope we don’t have to wait until oil and coal run out before we tackle that.<< – Thomas Edison

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

Jetzt einen Kommentar schreiben!


Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.