Eco Innovation Alliance: Grüne Technologieoffensive gestartet

Eco Innovation Alliance: Grüne Technologieoffensive gestartet

Die neu gegründete Eco Innovation Alliance, der auch Milk the Sun angehört, fordert die künftige Bundesregierung auf, innovationsfreundliche Rahmenbedingungen für die Green Economy zu schaffen.

 

Ziel der Allianz ist es, Deutschland bei grünen Innovationen wieder in die erste Liga zu heben. Dazu fanden bereits vor der Wahl Gespräche mit führenden Spitzenpolitikern statt, um Wege aufzuzeigen und Weichen zu stellen. In den wichtigen Zukunftsbranchen der Green Economy droht Deutschland gerade im internationalen Vergleich an Boden zu verlieren.
Einer von der Eco Innovation Allianz identifizierten Hauptgründe dafür sind politische Rahmenbedingen, die gewollt oder ungewollt innovative Lösungen ausbremsen und stattdessen konventionelle Geschäftsmodelle und Technologien schützen.

 

Deutschland droht Absturz in technologische Zweitklassigkeit

David Wortmann, der die Eco Innovation Alliance mit über 30 Start-Ups und Innovationsunternehmen aus der Green Economy ins Leben gerufen hat, betont: „Wir brauchen eine grüne Technologieoffensive.“ Der Geschäftsführer und Gründer der DWR eco GmbH fügt zudem an: „Eine neue Bundesregierung hat nun die Chance endlich den Schalter umzulegen und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen zu schaffen. Sonst droht Deutschland der Absturz in die technologische Zweitklassigkeit.
Vor allem Start-ups hätten hierzulande Schwierigkeiten, ihre innovativen Ideen in die Praxis umzusetzen. Schuld seien häufig jahrzehntealte Gesetze, die herkömmliche Geschäftsmodelle etablierter Unternehmen schützen und wenig Spielraum für neue Akteure bieten. „Mit der Eco Innovation Alliance setzen wir uns dafür ein, diese verkrusteten Strukturen aufzubrechen und Platz für neue nutzerfreundliche Lösungen zur ökologischen Modernisierung zu machen“, so Wortmann.

 

Papier fordert gezieltere Fokussierung auf Erneuerbare und Energieeffizienz

Ein aktuelles Papier der Eco Innovation Alliance an die künftige Bundesregierung fasst diverse Vorschläge zusammen – darunter Möglichkeiten zur besseren Finanzierung von Start-Ups mit innovativen Ideen, der Forderung nach Bürokratieabbau und Digitalisierung sowie gezieltere Fokussierung auf den Ausbau erneuerbare Energien, dem Wandel der Mobilität und der Stärkung der Energieeffizienz.

PDF: Vorschläge an die künftige Bundesregierung: Deutschland bei grünen Innovationen zurück in die erste Liga holen

 

 

Simon

Journalist, PR- und Marketingmanager, Blogger bei Milk the Sun.

1 Kommentar

ASK

vor 2 Monaten

Hallo Simon, toller Beitrag. Es wäre wirklich schade, wenn Deutschland in einer so innovativen Branche untergeht. Als Steuerberater, weiß ich wie schwer es manchmal ist sich durchzusetzen, deshalb bin ich sicher, dass es wieder bergauf geht. Halte uns auf dem Laufenden. Grüße aus Hannover Michael

Antworten

Kommentar schreiben

Jetzt einen Kommentar schreiben!


Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.