Unsortiert Posts

Anstieg der Neuinvestitionen: Trend in Richtung „Erneuerbare“ geht weiter

Anstieg der Neuinvestitionen: Trend in Richtung „Erneuerbare“ geht weiter

Erneuerbare Energien befinden sich weltweit auf dem Vormarsch. Wie das Forschungsinstituts Bloomberg New Energy Finance nun ermittelte, wurde 2015 weltweit erstmals mehr in Erneuerbare Energien investiert als in fossile Energieträger. Ein positiver Trend, der vorerst keine Ende zu kennen scheint…

SolarContact-Index: PV-Nachfrage steigt trotz Zubaurückgang

SolarContact-Index: PV-Nachfrage steigt trotz Zubaurückgang

Und es gibt sie doch noch, die guten Nachrichten bezüglich des Interesses an neuen Solaranlagen. Laut SolarContact-Index der DAA aus Hamburg ist die Online-Nachfrage nach der Neuinstallation von Photovoltaik-Anlagen in den ersten vier Monaten 2016 deutschlandweit gestiegen. Mit mehr als 120 Indexpunkten liegt das Interesse deutlich über dem 12- Monatsdurchschnitt. Trotzdem kommt die Nachfrage im Markt nicht an. Im Februar wurde mit rund 50 MW sogar der geringste Zubau der vergangenen zwölf Monate registriert.

Warum sich ein Diebstahlschutz für Ihre Solaranlage durchaus lohnt

Warum sich ein Diebstahlschutz für Ihre Solaranlage durchaus lohnt

Solarmodule und Wechselrichter fallen immer häufiger Diebstählen zum Opfer. Zwar sind diese Photovoltaik-Komponenten auf verschiedene Art und Weise ge- und versichert – aber wurden sie einmal gestohlen, werden sie in den meisten Fällen nicht mehr wiedergefunden. Ein professioneller Diebstahlschutz bietet viele Vorteile.

Landgericht Heidelberg schränkt PV-Mietmodelle ein

Landgericht Heidelberg schränkt PV-Mietmodelle ein

Die Stromlieferung zwischen Vermieter und Mieter von PV-Anlagen ist EEG-umlagepflichtig. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Heidelberg hervor. Teil-Mietmodellen dürfte somit die wirtschaftliche Grundlage entzogen sein. Jetzt müssen vor allem betroffene Verpächter Vorsorge für den Fall einer Bestätigung der EEG-Umlagepflicht für PV-Mietmodelle treffen. Für die Zukunft schaffen mittlerweile etablierte Musterverträge Abhilfe. Einige Risiken bleiben allerdings bestehen.

Frühjahrs-Check für Ihre Solaranlage

Frühjahrs-Check für Ihre Solaranlage

Schmutz, äußerliche Schäden und technische Defekte können den Ertrag einer Solaranlage erheblich mindern. Der Bundesverband Solarwirtschaft rät daher zu einer regelmäßigen Prüfung der Anlagen. Bester Zeitpunkt? Noch vor dem sonnigen Frühling! Sechs Tipps, damit Sie Ihren Frühjahrs-Check bestmöglich durchführen können.

Aktueller EEG-Entwurf missachtet Pariser Klimaziele

Aktueller EEG-Entwurf missachtet Pariser Klimaziele

Das Bundeswirtschaftsministerium hat den ersten Gesetzesentwurf zum neuen EEG 2016 veröffentlicht. Dieser stößt in der Erneuerbare-Energien-Branche auf große Kritik. Nicht nur, weil der Entwurf den Ausbau regenerativer Quellen weiter ausbremst. Vor allem verstoße der EEG-Entwurf gegen die Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens.

Video: Simulierter Hagelschlag auf Solarmodulen in Super-Zeitlupe

Video: Simulierter Hagelschlag auf Solarmodulen in Super-Zeitlupe

Äußerliche Schäden und technische Defekte können den Ertrag einer Solaranlage erheblich mindern. In beeindruckenden Super-Slowmotion-Videos vom TÜV-Rheinland zeigen wir Ihnen, welchen Belastungen Solarmodule im Herbst und Winter ausgesetzt sind. 

Die PV-Betreiberkonferenz geht in die zweite Runde mit Milk the Sun als Partner

Die PV-Betreiberkonferenz geht in die zweite Runde mit Milk the Sun als Partner

Die von der Solarpraxis AG ins Leben gerufene PV-Betreiberkonferenz geht in die zweite Runde. Am 8. April 2016 treffen in Oberbayern wieder gewerbliche und private Inhaber von Solarstrom-Anlagen jeder Größe auf Dienstleister und weitere hochkarätige Kontakte aus der PV-Branche. Die Themen umfassen technische, rechtliche, steuerliche und politische Aspekte rund um die Produktion von Solarstrom. Auch Milk the Sun wird als Partner der Betreiberkonferenz an einem Thementisch über die Digitalisierung von Dienstleistungen rund um den Lebenszyklus von PV-Anlagen informieren.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.