Photovoltaik Lexikon Posts

Turnkey-Anlagen als Investitionsobjekt: Das zeichnet sie aus

Turnkey-Anlagen als Investitionsobjekt: Das zeichnet sie aus

Solaranlagen gehören zu den beliebtesten Investitionsobjekten in Deutschland. Anleger dürfen sichere Erträge und eine stabile Rendite erwarten, während die Betriebskosten in überschaubarem Rahmen bleiben. Insbesondere Bestandsanlagen stehen hoch im Kurs. Ein bisschen aus dem Fokus geraten sind Turnkey-Anlagen – zu Unrecht, wie bei näherer Betrachtung festzustellen ist.

PV-Reinigung: So bleiben die Module sauber

PV-Reinigung: So bleiben die Module sauber

Schmutz und Dreck auf Solarmodulen reduziert die Erträge von Photovoltaik-Anlagen, ein wirtschaftlicher Schaden entsteht. Eine regelmäßige PV-Reinigung schafft Abhilfe – und kommt mit unterschiedlichen Verfahren daher.

5 Basis-Tipps für Solaranlagen-Betreiber: So halten Ihre Solarmodule länger

5 Basis-Tipps für Solaranlagen-Betreiber: So halten Ihre Solarmodule länger

Die Module sind das Herzstück einer Solaranlage. Sind die Module bestens gepflegt, bleiben die Erträge hoch. Doch Vorsicht: Fehlerteufel schleichen sich schnell und ungesehen ein und schmälern so den Ertrag Ihrer Anlage. Worauf Sie grundlegend achten sollten, um frühzeitig eingreifen zu können, haben wir für Sie zusammengestellt:

Photovoltaik oder Solarthermie?

Photovoltaik oder Solarthermie?

Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen sind wichtige Bestandteile der dezentralen Energiewende und der Optimierung des eigenen Energiebedarfs. Doch welches System ist das Richtige für Sie? Das hängt ganz vom Bedarf ab…

Das Imperium schlägt zurück – Solarunternehmer möchten eine Verlängerung der Mindestimportpreisregelung bekämpfen

Das Imperium schlägt zurück – Solarunternehmer möchten eine Verlängerung der Mindestimportpreisregelung bekämpfen

Schwarz und weiß, gut und böse sind in der Realität – anders als in der Star-Wars-Saga – nicht immer klar voneinander abgrenzbar. Dies zeigt sich in der aktuellen Auseinandersetzung um Anti-Dumping-Zölle für Solarmodule und in den ungewollten Effekten der daraus resultierenden Marktbeschränkungen in Europa. Ein Marktkommentar von Martin Schachinger, pvXchange.

Weltweite Photovoltaik-Leistung bis 2020 verdreifacht

Weltweite Photovoltaik-Leistung bis 2020 verdreifacht

700 Gigawatt Photovoltaik-Leistung auf der ganzen Welt – spätestens 2020 soll diese Marke erreicht worden sein. Davon geht GTM Research in ihrem aktuellen Report zur weltweiten PV-Nachfrage bis 2020 aus. Bis dahin wird sich der Markt strukturell wandeln und neu erfinden. Unternehmen der Solarbranche sind nun gefragt, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Dynamische EL – „Erleuchtung“ für PV-Anlagenbesitzer

Dynamische EL – „Erleuchtung“ für PV-Anlagenbesitzer

Funktionierende Solarmodule sind entscheidend für einen reibungslosen Betrieb und den Ertrag von Solaranlagen. Doch obwohl eine PV-Anlage optisch in einem einwandfreien Zustand zu sein scheint, können sich auf Zellebene der Module Defekte befinden, die den Ertrag erheblich einschränken. Eine dynamische EL (dynamische Elektrolumineszenz) macht verschiedene Arten von Defekten in der PV Anlage schnell und flexibel sichtbar. Auf Basis dieser Untersuchungsmethode können zielgerichtete Maßnahmen zur weiteren Analyse oder Wiederherstellung des optimalen Betriebs eingeleitet werden.

Solarmodule: Monokristallin vs. Polykristallin

Solarmodule: Monokristallin vs. Polykristallin

Bei der Errichtung und beim Kauf einer Photovoltaik-Anlage ist vor allem die Wahl der Solarmodule entscheidend. Unterschieden wird hierbei zwischen monokristallinen und polykristallinen Solarmodulen, die je nach Art einen geringeren oder höheren Wirkungsgrad aufweisen und somit entweder günstiger oder kostenintensiver sind. Wir stellen die beiden Formen der Solarmodule in einem Vergleich gegenüber. 

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.