Photovoltaik in DE, AT und CH Posts

Förder-Sonderabsenkung im EnSaG: BSW fordert schnelle Klarstellung

Förder-Sonderabsenkung im EnSaG: BSW fordert schnelle Klarstellung

In einer aktuellen Presseinfo fordert der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) eine schnelle Klarstellung bezüglich handwerklicher Fehler im Energiesammelgesetz. Diese Sorgen für Unklarheit bei den Übergangsbestimmungen für die Förderung von PV-Anlagen im Segment der Dachanlagen zwischen 40 und 750 kWp, die zwischen 21.12.2018 und 31.01.2019 in Betrieb genommen werden.

Das kommt auf Betreiber und Investoren im 1. Halbjahr 2019 zu

Das kommt auf Betreiber und Investoren im 1. Halbjahr 2019 zu

Marktstammdatenregister, Kürzungen der Einspeisevergütung, Intersolar: Wir haben die kommenden sechs PV-Monate für Sie zusammengefasst:

Im Januar startet das Marktstammdatenregister: Darauf sollten PV-Betreiber achten

Im Januar startet das Marktstammdatenregister: Darauf sollten PV-Betreiber achten

Am 31. Januar 2019 wird das neue Marktstammdatenregister (MaStR) starten. Wir zeigen, was sich für PV-Betreiber ändert und wie Sie Ihre PV-Anlagen sicher in das neue System überführen.

Wie performt meine Photovoltaik-Anlage? Der PV Performance Check

Wie performt meine Photovoltaik-Anlage? Der PV Performance Check

Entsprechen die Erträge meiner Photovoltaik-Anlage dem, was sie erbringen sollte? Nicht immer ist eine Einordnung einfach. Abhilfe schafft eine objektive Analyse durch den PV Performance Check.

Änderungsantrag: Stufenweise Kürzung der Solarförderung bis auf 8,9 Cent/kWh

Änderungsantrag: Stufenweise Kürzung der Solarförderung bis auf 8,9 Cent/kWh

Der Änderungsantrag der Fraktionen CDU/CSU und SPD aus dem Ausschuss für Wirtschaft und Energie liegt Milk the Sun vor – er soll am Freitag im Bundestag zur zweiten und dritten Lesung eingereicht werden. Ablesen lässt sich daraus sehr deutlich, wie die neuen Einspeisevergütungen bei Beschluss für Dachanlagen aussehen werden.

Koalition einigt sich auf geringere und gestaffelte Absenkung der EEG-Vergütung

Koalition einigt sich auf geringere und gestaffelte Absenkung der EEG-Vergütung

Neue Infos aus der Politik: Die Koalitionsfraktionen scheinen sich den Forderungen aus der Solarbranche bezüglich des Energiesammelgesetzes ein klein wenig angenähert zu haben. Final entschieden wird darüber jedoch erst am Mittwoch im Wirtschaftsausschuss.

Marktstammdatenregister: Webportal nun erst Ende Januar 2019

Marktstammdatenregister: Webportal nun erst Ende Januar 2019

Wieder einmal ist der Start des Marktstammdatenregisters verschoben worden. Die Bundesnetzagentur benennt als neues Startdatum nun den 31. Januar 2019 – vorgesehen war zuletzt der 4. Dezember 2018.

Das Problem der Potentialinduzierten Degradation (PID)

Das Problem der Potentialinduzierten Degradation (PID)

Auf den Datenblättern aktueller Module weisen die Hersteller bereits häufig darauf hin, dass Ihre Module frei von PID sind. Für Neuanlagen ist das im ersten Ansatz beruhigend, aber wie sieht es bei Bestandsanlagen aus? Viele Anlagenbetreiber fragen sich, ob die in Ihren Anlagen eingesetzten Module von PID betroffen sind und wenn ja, wie das festgestellt und noch wichtiger, was dagegen gemacht werden kann. Ein Gastbeitrag von Matthias Hadamscheck, Leiter Technische Beratung der meteocontrol GmbH.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.