Investieren in Photovoltaik Posts

Neue Photovoltaik-Investments in Europa und Afrika

Neue Photovoltaik-Investments in Europa und Afrika

Diese Woche stellen wir Ihnen wieder die neuesten Photovoltaik-Investments in Form von Solaranlagen und -projekte in Deutschland, Europa und als Novum auch in Marokko vor. Mit dabei eine Abbauanlage in Bayern, die aufgrund eines Gebäudeabrisses einen neuen Besitzer und Standort sucht. Auch Projektrechte mit 999 kWp in Mecklenburg-Vorpommern und ein 83 kWp Turnkey-Projekt in Baden-Württemberg stehen als Investment bereit. Darüber hinaus können Sie in eine laufende Solaranlagen zwischen 45 kWp in Spanien über 339 kWp in Kroatien und 1.791 kWp in Deutschland investieren – oder sich für weitere schlüsselreife PV-Anlagen zwischen 150 kWp in Deutschland und 779 kWp in Frankreich entscheiden. Wählen Sie jetzt Ihr passendes Investment, profitieren Sie von vielen Vorteilen und unterstützen Sie damit zusätzlich die Energiewende.

Neue Solaranlagen und Projekte weltweit zum Investieren

Neue Solaranlagen und Projekte weltweit zum Investieren

Solaranlagen in Betrieb in Deutschland, Italien, Österreich und den USA zwischen 12 kWp und 1,5 Megawatt peak, Turnkey-Anlagen in Deutschland und Großbritannien mit 1.010 kWp und 199 kWp und Projektrechte in Italien und Deutschland mit 997 Kilowatt peak und 804 kWp. Diese Woche stellt Ihnen Milk the Sun wieder die ganze Bandbreite an Photovoltaik-Projekten aus der ganzen Welt zum Investieren vor. Starten Sie jetzt Ihre Suche und investieren Sie in Ihr Wunschobjekt, um Teil der Energiewende und Unterstützer der Erneuerbaren Energien zu werden.

EEG-Umlage nun auch auf kleine Solaranlagen

40 Prozent der EEG-Umlage auch auf die Erzeugung und den Eigenverbrauch von Solarstrom durch kleine Solaranlagen bis 10 Kilowatt Peak (kWp) Leistung: Was vor Kurzem noch undenkbar schien, trifft nun ein. Die Regierung um Sigmar Gabriel wird Ende Juni ein Gesetz verabschieden, welches ab 2015 auch kleine Solaranlagen mit der EEG-Umlage belasten soll. Eigenerzeugung und Eigenverbrauch von Solarstrom kann somit unattraktiv werden, auch wenn das Gesetz nicht rückwirkend gelten wird. Betroffen sein werden nur neue solare Dachanlagen, die ab 2015 ans Netz gehen.

So finden Sie eine Freifläche für Photovoltaik-Anlagen bei Milk the Sun

So finden Sie eine Freifläche für Photovoltaik-Anlagen bei Milk the Sun

Eine Freifläche für Photovoltaik-Anlagen kann der erste Schritt zur Verwirklichung der eigenen PV-Anlage sein. Doch nicht jeder hat die passenden Grundstücke, um das eigene PV-Portfolio aufzubauen. Bei Milk the Sun können Sie daher die passende Freifläche finden. Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie sie zum gewünscht Ziel gelangen.

Eigenverbrauch vs. Direktverbrauch

Eigenverbrauch vs. Direktverbrauch

Der Betrieb einer eigenen Photovoltaik-Anlage kann sich in vielerlei Hinsicht lohnen. Zum einen ist die Beschaffung einer PV-Anlage eine Investition in eine erneuerbare Energie, die sauberen und regenerativen Strom erzeugt. Sie bringt aber noch einen anderen entscheidenden Vorteil: Der selbst erzeugte Strom kann selbstverständlich auch selbst genutzt werden. Das nennt man dann Eigenverbrauch und in einer abgeschwächten Form auch Direktverbrauch. Doch wo genau liegt der Unterschied zwischen den beiden Formen des Stromverbrauchs? Wir klären auf.

Weltweite Photovoltaik-Projekte zum Investieren

 Photovoltaik-Anlagen in Betrieb von 56 Kilowatt Peak (kWP) in Baden-Württemberg über 1.800 kWp in Griechenland bis hin zu 1.998 kWp in Bayern. Milk the Sun stellt Ihnen auch diese Woche wieder investitions-fertige Solaranlagen vor. Darüber hinaus gibt es auch Turnkey-Anlagen in Deutschland und England von 30 kWp bis 3.096 Kilowatt Peak und Projektrechte in Deutschland und den USA mit 1.450 und 2.300 Kilowatt Peak. Sogar eine unbeplante Freifläche in Sachsen mit einer Größe von 300 Quadratmetern ist im Angebot. Besuchen Sie Milk the Sun, um mehr über unsere Projekte zu erfahren und in Photovoltaik-Anlagen zu investieren.

Weltweite Photovoltaik-Investitionen steigen rasant

Die Investitionen in kleinere Anlagen, hauptsächlich dezentrale Photovoltaik-Anlagen, stiegen um 42 %. Bild: Yingli

Die Investitionen in kleinere Anlagen, hauptsächlich dezentrale Photovoltaik-Anlagen, stiegen um 42 %. Bild: Yingli

Im ersten Quartal 2014 wurde weltweit 10 Prozent mehr in Erneuerbare Energien investiert als im Vorjahres-Quartal, berichtet Bloomberg New Energy Finance (BNEF). Vor allem die Investitionen in dezentrale Photovoltaik-Anlagen seien enorm gestiegen. Für Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien mit einer Nennleistung unter 1 MW, laut BNEF vorrangig Photovoltaik-Anlagen, wurden 21,2 Milliarden US-Dollar ausgegeben, das sind 42 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Gesamtinvestitionen in Photovoltaik stiegen um 23 Prozent auf 27,5 Milliarden USD.

In Photovoltaik-Anlagen investieren: Wir stellen neue Projekte vor

Photovoltaik-Anlagen zwischen 73 Kilowatt Peak in Italien und 2.500 kWP in Rumänien, schlüsselfertige Solaranlagen zwischen 590 kWp und 9.996 Kilowatt Peak in Deutschland, sowie Projektrechte von PV-Anlagen zwischen 59 kWp in Deutschland und 40.000 Kilowatt Peak in Chile. Auch diese Woche bietet Milk the Sun Ihnen eine Vielzahl an Photovoltaik-Projekten, in die Sie gewinnbringend investieren können. Ob in Deutschland, Italien, Portugal, Runänien oder gar in Chile – bei Milk the Sun finden Sie garantiert das passende Photovotaik-Investment.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.