Gastbeiträge Posts

Mini-Solaranlage: PV-Module zur Einspeisung ins Haushaltsnetz

Mini-Solaranlage: PV-Module zur Einspeisung ins Haushaltsnetz

Große Photovoltaik-Anlagen haben einen gewissen Platzbedarf. Sie müssen ausgerichtet werden und brauchen genügend Sonnenstunden, um rentabel zu sein. Dies ist jedoch nicht auf jeder Dachfläche gegeben. Ein Grund, auf eine Solaranlage zu verzichten? Nicht unbedingt, denn mit den Miniatur-Modellen wird eine Flexibilität geboten, welche große PV-Anlagen nicht bieten.

Die BGH-Entscheidung zum Glühlampentest richtig verstehen

Die BGH-Entscheidung zum Glühlampentest richtig verstehen

 

Eine Nachricht über ein noch unveröffentlichtes, ja nicht einmal mit einer Pressemitteilung versehenes BGH-Urteil zur Inbetriebnahme von Photovoltaik-Modulen sorgt für Aufruhr. Angeblich hat der BGH die Zulässigkeit des Glühlampentests gekippt. Das dürfte nicht nur falsch sein – vermutlich ist sogar das Gegenteil richtig. Ein Gastkommentar von Rechtsanwältin Margarete von Oppen, Kanzlei Geiser & von Oppen.

Investigativer Journalismus muss unterstützt werden – ein offener Brief der Energieblogger

Investigativer Journalismus muss unterstützt werden – ein offener Brief der Energieblogger

Freie Meinungsäußerung und kritischer, hinterfragender, aufdeckender Journalismus sind essenziell für unsere Demokratie. Für die Information der Bürger. Für die Wahrheit, die uns alle etwas angeht. Diese Säule der Berichterstattung darf nicht zerbrechen, nur um Gegenbewegungen oder Shitstorms zu vermeiden. Liebe Presse, liebe Journalisten: Bitte machen Sie weiter! Ein offener Brief der Energieblogger an Tom Buhrow, Intendant des Westdeutschen Rundfunks Köln.

Europäische und chinesische Solarmodule erstmals auf demselben hohen Preisniveau

Europäische und chinesische Solarmodule erstmals auf demselben hohen Preisniveau

Solarmodule aus Asien und Europa befinden sich erstmals auf demselben hohen Preisniveau. Ein Vorteil ist das nicht, da weltweit viel niedrigere Preise möglich sind. Die Realisierung von wirtschaftlichen Photovoltaik-Großanlagen wird so immer schwieriger. Ein Marktkommentar von Martin Schachinger, pvXchange.com.

Photovoltaik erzeugt im Juli mehr Strom als Atomkraft

Photovoltaik erzeugt im Juli mehr Strom als Atomkraft

Der Trend hält weiter an: Erneuerbare Energien gewinnen einen immer größeren Anteil am Strommix. In Deutschland haben Photovoltaik- und Windkraftanlagen im Juli so viel Energie erzeugt wie nie zuvor. Dabei hat die Photovoltaik erstmals einen Meilenstein erreicht und mehr Strom generiert als Atomkraftwerke.

Das Imperium schlägt zurück – Solarunternehmer möchten eine Verlängerung der Mindestimportpreisregelung bekämpfen

Das Imperium schlägt zurück – Solarunternehmer möchten eine Verlängerung der Mindestimportpreisregelung bekämpfen

Schwarz und weiß, gut und böse sind in der Realität – anders als in der Star-Wars-Saga – nicht immer klar voneinander abgrenzbar. Dies zeigt sich in der aktuellen Auseinandersetzung um Anti-Dumping-Zölle für Solarmodule und in den ungewollten Effekten der daraus resultierenden Marktbeschränkungen in Europa. Ein Marktkommentar von Martin Schachinger, pvXchange.

Dynamische EL – „Erleuchtung“ für PV-Anlagenbesitzer

Dynamische EL – „Erleuchtung“ für PV-Anlagenbesitzer

Funktionierende Solarmodule sind entscheidend für einen reibungslosen Betrieb und den Ertrag von Solaranlagen. Doch obwohl eine PV-Anlage optisch in einem einwandfreien Zustand zu sein scheint, können sich auf Zellebene der Module Defekte befinden, die den Ertrag erheblich einschränken. Eine dynamische EL (dynamische Elektrolumineszenz) macht verschiedene Arten von Defekten in der PV Anlage schnell und flexibel sichtbar. Auf Basis dieser Untersuchungsmethode können zielgerichtete Maßnahmen zur weiteren Analyse oder Wiederherstellung des optimalen Betriebs eingeleitet werden.

Preisanstieg bei asiatischen Modulen hält an – “EU Prosun” mit neuer Beschwerde

Preisanstieg bei asiatischen Modulen hält an – “EU Prosun” mit neuer Beschwerde

Der Kampf zwischen europäischen und asiatischen Modulherstellern hält weiter an. Die Maßnahmen der EU-Kommission zur Reduzierung der Einfuhr billiger Module aus Asien und zur Rettung europäischer Qualitätsunternehmen zeigen zwar langsam Wirkung. Dennoch holt die Vereinigung “EU Prosun” bereits zum nächsten Schlag gegen chinesische Hersteller aus. Der Kampf geht in eine nächste Runde. Ein Marktkommentar von Martin Schachinger, pvXchange.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.