Energiewende Posts

Experten halten 10 Terawatt Solarenergie bis 2030 für möglich

Experten halten 10 Terawatt Solarenergie bis 2030 für möglich

Das jährliche Potential der Solarenergie übersteigt den weltweiten Energiebedarf um Längen. Dennoch sind wir laut dem National Renewable Energy Laboratory (NREL) noch weit vom Ziel entfernt, einen signifikanten Anteil des globalen Energiebedarfs aus der Sonne zu gewinnen.

Eigenverbrauch und hohe Renditen: Geschäftsklimaindex auf Siebenjahreshoch

Eigenverbrauch und hohe Renditen: Geschäftsklimaindex auf Siebenjahreshoch

Investments in Solar lohnen sich – das spiegelt sich auch endlich wieder in der wirtschaftlichen Situation der Photovoltaik wider: Der Solar-Geschäftsklimaindex für Deutschland, der vom Branchenverband BSW-Solar herausgegeben wird, hat seinen höchsten Stand seit 7 Jahren erreicht. Die Vorrausetzungen in Deutschland sind günstig: Attraktive Finanzierungsmöglichkeiten und einträgliche Renditen treiben die Nachfrage nach Photovoltaik an.

Öl bremst Strom: Energiewende wird durch Umlagen und Abgaben behindert

Öl bremst Strom: Energiewende wird durch Umlagen und Abgaben behindert

Der Berliner Think Tank für die Energiewende, Agora Energiewende, hat in einer Grundlagenstudie eine Bevorzugung klimaschädlicher Energien festgestellt und fordert eine Reform des Abgaben- und Umlagensystems für eine klimafreundliche Entwicklung des Energiesystems. Ausgangspunkt der Studie sind die Steuerzuschläge auf Energiepreise, die je nach Energieträger große Unterschiede aufweisen.

Die FDP möchte das EEG abschaffen: Schauen wir nicht länger zu!

Die FDP möchte das EEG abschaffen: Schauen wir nicht länger zu!

Die Liberalen möchten das EEG abschaffen. Klingt komisch, ist aber so. Konkret fordert die FDP das Ende des „Dauersubventionssystems des EEG“. Sie möchte nicht länger zuschauen, so der Slogan. Und das sollten wir auch nicht.

Haushalte sehen große Bedeutung in Solaranlagen und Elektromobilen

Haushalte sehen große Bedeutung in Solaranlagen und Elektromobilen

Eine Befragung von 1.000 privaten Haushalten stellt die aktuelle Relevanz von sogenannten „grünen Produkten“ für die Nutzung in privaten Haushalten dar. Der Nutzung von Photovoltaik-Anlagen und Elektromobilen wird hierbei die größte Bedeutung zugesprochen.

Gutes Mieterstrom-Gesetz… mit Nachbesserungsbedarf

Gutes Mieterstrom-Gesetz… mit Nachbesserungsbedarf

Die Bundesregierung bringt Photovoltaik-Mieterstrom Stück für Stück auf den richtigen Weg. Damit Mieter jedoch noch nachhaltiger vom Solarstrom des Vermieters profitieren können, sind Nachbesserungen notwendig.

Schon über 50.000 Stromspeicher in Deutschland installiert

Schon über 50.000 Stromspeicher in Deutschland installiert

Solare Stromspeicher können schon heute so viel Energie speichern, wie für 360.000 Ladungen Wäsche benötigt wird. Da die Preise für Solarbatterien innerhalb der letzten drei Jahre um 40 Prozent gesunken sind, erwarten Solarverbände eine Verdoppelung der Speicherzahl bis Ende 2018. 

Meldepflicht für Solarstrom-Eigenverbrauch: Wer ist mitteilungspflichtig?

Meldepflicht für Solarstrom-Eigenverbrauch: Wer ist mitteilungspflichtig?

Je nach Anlagentyp muss der Solarstrom-Eigenverbrauch unter Umständen jährlich beim Verteilnetzbetreiber gemeldet werden. Wir fassen zusammen, zwischen welchen vier Anlagentypen es zu unterscheiden gilt – und welche Anlagenbetreiber mitteilungspflichtig sind.

Photovoltaikanlagen verkaufen