Search Results For Einspeisevergütung

Warum eine PV-Versicherung sinnvoll ist

Warum eine PV-Versicherung sinnvoll ist

Photovoltaik-Anlagen sind im Laufe der Zeit vielen Gefahren ausgesetzt, die zu Schäden führen können. PV-Versicherungen bieten Schutz vor Risiken und Ertragsausfällen. Wir erklären, worauf es ankommt und warum eine PV-Versicherung Sinn macht.

Das erste Halbjahr 2018: Das kommt auf Anlagenbetreiber zu

Das erste Halbjahr 2018: Das kommt auf Anlagenbetreiber zu

Was kommt in den anstehenden sechs Monaten auf PV-Betreiber zu? Worauf muss geachtet werden? Wir haben wichtige Termine und Empfehlungen für Anlagenbetreiber zusammengefasst.

Ergänzt, erweitert, erneuert: Die dritte Auflage des Investitionsleitfadens

Ergänzt, erweitert, erneuert: Die dritte Auflage des Investitionsleitfadens

Wie investiere ich als Privatanleger eigentlich in laufende Solaranlagen? Worauf muss ich achten, um mit meinem Investment kalkulierbare Renditen zu erzielen und dabei Risiken zu minimieren? Fragen, auf die der Kurzleitfaden „Direktinvestments in laufende Solaranlagen“, der in seiner dritten Auflage erschienen ist, detailliert und verständlich Antworten liefert.

Zehn-Punkte-Plan: Solar Cluster BW möchte PV-Zubau vereinfachen

Zehn-Punkte-Plan: Solar Cluster BW möchte PV-Zubau vereinfachen

Das Solar Cluster Baden-Württemberg ruft die Bundesregierung dazu auf, den Zielkorridor für den jährlichen PV-Ausbau von 2,5 auf 10 Gigawatt zu erhöhen. Dieser Forderung ist Teil eines 10-Punkte-Plans, den die Vereinigung veröffentlichte.

EEG-Meldepflichten: Fehlurteil des BGH mit fatalen Folgen?

EEG-Meldepflichten: Fehlurteil des BGH mit fatalen Folgen?

Vor einigen Wochen versetzte ein BGH-Urteil die Solarbranche in Aufruhr: Der Bundesgerichtshof gab einer Netzbetreiberin recht, die auf Rückzahlung der Einspeisevergütung aufgrund einer fehlenden Meldung der PV-Anlage klagte. Ist das Thema damit erledigt? Ein Beitrag von Rechtsanwältin Dr. Bettina Hennig aus der Kanzlei Bredow Valentin Herz Rechtsanwälte.

Wann lohnt sich Repowering? Was muss man beachten?

Wann lohnt sich Repowering? Was muss man beachten?

So wie jeder biologische Organismus altert und jede mechanische Konstruktion verschleißt, so verlieren auch PV-Anlagen je nach Größe und technischem Stand über die Zeit an Effizienz – sei es durch Degradation der Module oder zusätzliche Abnutzung der eingesetzten Komponenten. Auch falsch installierte bzw. beschädigte Komponenten können für einen Leistungsabfall sorgen. Durch Repowering kann ein hoher Grad an Produktivität wiederhergestellt werden – und damit eine stabile Wirtschaftlichkeit über die Restlaufzeit der Anlage.

Was bringt eine PV-Versicherung?

Was bringt eine PV-Versicherung?

Für PV-Anlagenbetreiber ist es ratsam, die eigene Photovoltaik-Anlage vor Ertragsausfällen und Forderungen Dritter abzusichern. Dabei kommen vor allem die PV-Versicherung und die Haftpflichtversicherung zum Einsatz – oder eine sinnvolle Kombination der beiden.

Der Wechselrichter – unverzichtbare Achillesverse einer Solaranlage

Der Wechselrichter – unverzichtbare Achillesverse einer Solaranlage

Für Solaranlagen sind Wechselrichter unverzichtbar. Während Solarmodule aus den eintreffenden Sonnenstrahlen Strom gewinnen, sorgen sie als essenzielles Bauteil einer Photovoltaik-Anlage dafür, dass dieser auch genutzt oder weitergeleitet werden kann.

Keine Info mehr verpassen!

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Dann melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Info mehr.

Daten werden vertraulich behandelt.